Die Weiße Legion - Inferno - Gruppe 1 (M+DH)

Allgemeine Informationen zu den Diablo 3 Klassen und euren Charakteren. Diskussionen über aktive und passive Fähigkeiten und Themen zu euren Charakteren gehören hier rein.
Benutzeravatar
WeisserRitter
Ghulklopper
Beiträge: 207
Registriert: 05.08.2012, 21:58
Battletag: Todesritter#2705
Wohnort: Cottbus

Die Weiße Legion - Inferno - Gruppe 1 (M+DH)

Beitrag von WeisserRitter » 04.09.2013, 11:33

DWL-Gruppenspiel in Inferno

Gruppe 1: Mönch + Dämonenjägerin
Spieler : Todesritter#2705 + Lagger1968#2829

Nachdem Diablo auf Schwierigkeitsgrad Hölle im Einzelspiel nach den Regeln von "Die Weiße Legion" besiegt worden ist, wird mittels Zweiergruppen im Schwierigkeitsgrad Inferno weitergespielt. Dabei werden alle Quest erledigt, alle Gebiete aufgedeckt und im Regelfall alle Monster und Bosse getötet. Es werden weiterhin Punkte vergeben. Der Mönch "WeißerMönch" und die Dämonenjägerin "SnowWhite" versuchen in dieser Gruppe Ihr Glück.

Bild + Bild

Eine detailierte Ausrüstungsübersicht mit LVL 60 kann man in der Hall of Fame betrachten oder wenn man auf das entsprechende Bild klickt. Ebenso wird im Anschluss für jeden AKT ein kleiner Erfahrungsbericht geschrieben, in dem auch die Anzahl der Tode aufgeführt wird. Mal sehn, welche Gruppe es am weitesten schafft ......... Lets Play

.................... AKT 1 .......... AKT 2 ..........
Infernospielzeit: 6h 25 min ..... 1h 5 min ......
WeißerMönch: .. 11 Tode ........ 1 Tode
SnowWhite:..... 18 Tode ........ 6 Tode

Stand: 13.9.2013
D3 nur mit weissen Items bis LVL 70
. spielen ist eine Herausforderung,
der sich > Die Weiße Legion < stellt !

Benutzeravatar
WeisserRitter
Ghulklopper
Beiträge: 207
Registriert: 05.08.2012, 21:58
Battletag: Todesritter#2705
Wohnort: Cottbus

Re: Die Weiße Legion - Inferno - Gruppe 1 (M+DH)

Beitrag von WeisserRitter » 04.09.2013, 11:46

Erfahrungsbericht AKT 1

AKT 1

Die Dämonenjägerin SnowWhite hat seine Fertigkeiten geändert und Schnellfeuer als Hauptangriff gewählt. Die Fledermaus sorgt für genug Hass.

A1 (25 min.) = Neu Tristram + Straße nach Alt Tristram + Die Alten Ruinen + Adrias Hütte + Kathedrale E1 + Leorics Korridor

Der Anfang war eigentlich ganz easy, bis in der Kathedrale E1 eine fiese Championkombo den WeißenMönch den 1. Tod bescherte. Schadensreflexion in Kombination mit Abschirmend und Alptraumhaft ist keine gute Kombo für einen Nahkämpfer... Auch bei der nächsten Championkombo verbuchte SnowWhiteden 1. Tod, da sie durch Aufseher/Schänder/Blocker/Verseucht festgesetzt und erledigt wurde.

A2 (40 min.) = Hain des Wehklagens + Friedhof der Verlassenen + Entweihte Krypta (mit Grabstätte des Kanzlers)

Eine ganze Weile ging es gut und wir kamen flott voran. Doch wir merkten an den Championkombos schon, das diese immer heftiger wurden. Als wir den Kanzler gelegt hatten, musste nur noch die 3. Krypta abgearbeitet werden - doch da erwarteten und 3 SkelettChampions mit Feuerketten/Alptraumhaft/Mehr Leben/Mörser SnowWhite schaffte es nicht und wurde ein 1x getötet (Bild1, Bild2).

A3 (60 min.) = Kathedrale E2 bis E4 + Die Königlichen Krypten + Krypta des Skelettkönigs + Verlassene Kammer

Bis zur Kathedrale E2 gab es keine nennenswerten Probleme. Dann jedoch erwischte es uns ein paar mal recht heftig. SnowWhite segnete 5x das Zeitliche und WeißerMönch 2x (Bild1, Bild2, Bild3, Bild4). Dabei war neben 2 Championgruppen auf einmal mit unmöglichen Kombos der Miniboss Turrask Zuckdarm in E3 der härteste Gegner (Bild1). Dort erwischte es uns beide.
Bevor man zum Skelettkönig kam, muss man im Gruppenspiel den Kampf auch annehmen. Das gibt es bei jedem Questrelevanten Boss (Bild1).
Wiedererwarten war der Skelettkönig ein leichter Gegner... Nur etwas Laufarbeit - nicht stehenbleiben - und er war nach 1 Minute Geschichte (Bild1, Bild2).

A4 (40 min.) = Felder des Elends mit Höhle der Khazra + Die Alte Mühle + Der überflutete Tempel (WP)

Auf den Feldern des Elends gab es nur einen ernstzunehmenden Gegner - Stierchampions. Diese bescherten uns je 1x den Tod (Bild1). Die Kombo Arkan/Aufseher/Schänder/Blocker war ja auch fett und der Schaden welche die Stierchampions beim Angriff machten ist auch nicht von schlechten Eltern... Das Zusammenspiel funktionierte jedoch immer besser und die Schutzglocke der Dämonenjägerin hat sich allemal bezahlt gemacht, vor allendingen als in der Aasfresserhöhle 2 Minibosse mit Ihren Championgruppen uns gleichzeitig angriffen (Bild1, Bild2).

A5 (25 min.) = Die Schwärenden Wälder + Der überflutete Tempel mit Krypta der Urahnen & Ruhestätte des Kriegers

Die Schwärenden Wälder waren auch ohne Probleme erledigt. Jedoch hatte uns in der Krypta der Uralten der Miniboss Chulock der Alte je 1x den Tod beschert (Bild1). Erst Vereist er uns und dann knallt er uns Schänder unter die Latschen - keine guten Voraussetzungen fürs Überleben. Die beengten Verhälltnisse in der Höhle und das unbedachte Vorpreschen von WeißerMönch haben auch dazu beigetragen - vermeidbare Tode also... :denk:

A6 (45 min.) = Wortham + Höhlen von Araneae + Hochlandkreuzung (WP)

Eigentlich ließen sich die Monster von Wortham ganz gut besiegen, doch an einer engen Stelle wurde WeißerMönch dann doch von einem Berserkerchampion per OneHit erlegt...
Auf dem Weg zu den Höhlen begegnete uns dann der Alchemist, welcher nicht immer anzutreffen ist. In den Höhlen selbst gab es viele Championpacks und Minibosse (Bild1). Jedoch wurde SnowWhite von ein paar weißen kleinen Jungspinnen getötet, welche Ihn aus dem Hinterhalt angriffen. Auch ein Spinnenchampion beförderte Sie 1x ins Jenseits. Die Spinnenkönigin Araneae war eher leicht zu bezwingen.

A7 (45 min.) = Südliches Hochland + Nördliches Hochland

Auf dem Südlichen Hochland gab es wieder viele Giftbäume, welche uns aber wenig Probleme bereiteten. Lediglich der Miniboss Stahlschädel der Zerstörer mit seinen Dienern und einer kleinen Stierhorde waren boshafte Gegner, die uns je 1 Tod bescherten (Bild1, Bild2, Bild3). In der Höhle des Mondklans gab es 1 Tod von Snowwhite durch eine Championjungspinne zu beklagen (Feuerketten sind generell nicht gut für die Gesundheit). Auch WeißerMönch muste in der Höhle 1 Tod hinnehmen vom Krieger des Dunkelmondklans (Geschmolzen/Schänder/Arkan/Alptraumhaft is ja auch keine gute Kombo für ein langes Leben - Bild1, Bild2). Auf dem Weg zum Nördlichen Hochland waren die Pfähler des Mondklans/Dunkelmondklans sehr zäh zu besiegen und kosteten je 1 Tod. WeißerMönch wurde im Nördlichen Hochland vom Miniboss Myriad der Verdammte für seien unbedachten Angriff vereist und mit 1x Tod bestraft (Bild1, Bild2). Der Miniboss Grimmok der Seelenschinder kam uns überraschenderweise auf dem Weg zum Nördlichen Hochland mit einer ganzen Meute entgegen - doch wir machten sie alle platt (Bild1).
Aber die Champions Dunkle Höllenbrut mit seinen Reflektiert Schaden/Arkanverzaubert/... kostete SnowWhite 1 Tod (Bild1). Kurz vorher war wieder ein Championpack bei Ihm an 1 Tod beteiligt.
Durch die Fertigkeit Nahtoderfahrung verbucht der WeißeMönch ein paar Tode weniger... :mrgreen:

A8 (15 min) = Leorics Jagdgründe + Leorics Anwesen

Die Champions Dunkle Kultisten auf dem Innenhof von Leorics Anwesen waren zwar recht heftig, aber wir besiegten sie ohne RIP. Auch die folgenden Gegner waren kein Problem für uns (Bild1).

A9 (30 min) = Hallen der Agonie E1 & E2

Die Hallen der Agonie waren einfacher, als befürchtet. Bis auf ein paar Championgruppen gab es nichts ernsthaftes zu bezwingen.(Bild1).

A10 (15 min) = Hochlandpass + Die verfluchte Feste mit Wärter

Anders dagegen Die verfluchte Feste. Das ganze drumherum dauerte doch ne Weile und es war mehrere male recht knapp, da die Championgruppen und Minibosse blöde Kombos hatten - aber da ja genug Platz war konnte man auch ab und an wegrennen. Der Wärter war überraschender Weise recht einfach.

A11 (45 min) = Hallen der Agonie E3 + Kammer des Leidens mit Schlächter + Keller der Verurteilten + Neu Tristram

Die 3. Ebene der Hallen hatte es aber in sich. Da gab es einige saublöde Champion-Kombos, z.B. Unheilige Sklaven die SnowWhite 1 Tod bescherten (Bild1, Bild2). Gerade das Vampirisch/Arkanverzaubert/Vortex/Verseucht machte Probleme - wenn dann noch Aufseher oder Vereist dazukommt ... gute Nacht. :engel:
Naja und dann kam er :weinen: DER SCHLÄCHTER !!!
Der Angstgegner schlechthin im 1. AKT. Der 1. Anlauf dauerte fast 3 Minuten, bevor WeißerMönch in einem Feuermeer verbrannte und danach auch SnowWhite den Löffel abgab. :kopfnuss:
Allerdings hatten wir Ihn bis dahin schon bei ca. 20% Leben runtergeprügelt. Der 2. Versuch lief besser und nach 2 Minuten ! war Der Schlächter Geschichte. Ein tolles Gefühl, Ihn am Boden zu sehen ! :hooray: Mit je 1 Tod hatten wir trotzdem eine gute Bilanz beim ersten Aktboss.

...
D3 nur mit weissen Items bis LVL 70
. spielen ist eine Herausforderung,
der sich > Die Weiße Legion < stellt !

Benutzeravatar
WeisserRitter
Ghulklopper
Beiträge: 207
Registriert: 05.08.2012, 21:58
Battletag: Todesritter#2705
Wohnort: Cottbus

Re: Die Weiße Legion - Inferno - Gruppe 1 (M+DH)

Beitrag von WeisserRitter » 04.09.2013, 11:47

Erfahrungsbericht AKT 2

AKT 2

A12 (30 min) = Verstecktes Lager + Die Zerklüftete Schlucht + Heulendes Plateau mit Geheimer Altar & Verstecktes Konklave + Brücke

Nun ging es munter durch Die Zerklüftete Schlucht + das Heulende Plateau und gleich zu Anfang wurde SnowWhite von einem Sandwespenchampion vergiftet - 1 Tod. Eine Weile ging es gut und kurz vor der Brücke wurde dann auch WeißerMönch von einem Schmerztreiberchampion mit einem OneHit erledigt - 1 Tod. Ansonsten ging es und man hatte viel Platz zum Ausweichen. Jedoch machte uns der Dünenhai-Miniboss Anarchis der Verlorene mit seinen 4 Dienern ganz schön zu schaffen (Verseucht/Abschirmend/Schänder/Rückstoß) und wir brauchten fast 10! Minuten bis wir den Mob erledigt hatten, da sie sich immer wieder im Sand versteckten. Das Verlassene Bergwerk war einfacher, als erwartet (Bild1, Bild2).

A13 (35 min) = Schluchtrandminen + Die Stechenden Winde (1) + Außenposten von Kasim (WP)

Die Schluchtrandminen ließen sich erst locker an, aber dann kam der Berserkerminiboss Klaffwunde Herr der Verrückten (Elektrisiert/Blocker/Vereist/Abschirmend) mit seinen vielen Dienern (Aufseher der Gefallenen). SnowWhite verschaffte der Mob 2 Tode - einen durch einen OneHit des Minibosses (Bild1).
Die folgenden besonderen Minibosse Beyatt und Monströser Dünenhai in Gebiet Die Stechenden Winde stellten kein Problem dar - genauso wie die weiteren Dünenstachelchampions (Bild1, Bild2, Bild3). Dann kam der Felswurmtunnel (erscheint gelegentlich) und der hatte es in sich. Trügerisch öffnete ich eine Goldene Kiste mit viel Lot und plötzlich wurde SnowWhite von einem Felswurm gefressen! - 1 Tod. Gleich darauf kamen Unmengen an Championpacks und Minibossen. 2 Tode musste SnowWhite noch kassieren, als der Dünenstachel-Miniboss Anarchis - Hoheprister des Leids (Alptraumhaft/Arkanverzaubert/Abschirmend/Reflektiert Schaden) und kurz darauf die Champions Krieger der Lacuni mit der abartigen Kombo Alptraumhaft/Arkanverseucht/Schänder/Feuerketten seinem Leben in rasantem Tempo ein Ende setzte (Bild1, Bild2). :weinen:
WeißerMönch kam jedesmal nur knapp davon - auch Dank der Fähigkeit Nahtoderfahrung.

A14 (20 min) = Außenposten von Kasim mit Kommandoposten + Die Stechenden Winde (2) + Die Straße nach Alcarnus (bis zur Brücke)
... wird noch ergänzt ...
A15 (15 min) = Alcarnus + Das Versteck der Hexe Maghda + Basar von Caldeum + Der Kaiserliche Pallast + Stadt Caldeum
... wird noch ergänzt ...
A16 (10 min) = Kanalisation von Caldeum + Die Elendsgrube + Das Versteckte Lager
... wird noch ergänzt ...
A17 (10 min) = Basar von Caldeum + Überflutete Hallen + Eingestürzter Wasserkanal + Oase von Dhalgur (WP)
... wird noch ergänzt ...
A18 (1h 10 min) = Oase von Dalghur + Die vergessenen Ruinen > (OPTIONAL: Die geheimnisvolle Höhle)
... wird noch ergänzt ...
A19 (20 min) = Uralte Wasserstraße + Westlicher Kanal mit Westlicher Ablaufsteuerung
... wird noch ergänzt ...
A20 (20 min) = Östliche Wasserstraße mit Östlicher Ablaufsteuerung
... wird noch ergänzt ...
A21 (10 min) = Überfluteter Durchgang + Versteckte Aquedukte + Uralter Pfad (WP)
... wird noch ergänzt ...
A22 (2h 10 min) = Die Trostlosen Sande mit Assasinengewölbe & Höhle des Verräters bis Die Archive des Zoltun Kull (WP)
... wird noch ergänzt ...
A23 (50 min) = Der Terminus + Die fremden Tiefen + Die Hallen des Sturms
... wird noch ergänzt ...
A24 (50 min) = Das Reich der Schatten + Seelensteinkammer (Zoltun Kull) + Das Versteckte Lager
... wird noch ergänzt ...
A25 (15+20 min) = Basar von Caldeum + Kaiserlicher Pallast mit Belial + Verstecktes Lager
... wird noch ergänzt ...
.
D3 nur mit weissen Items bis LVL 70
. spielen ist eine Herausforderung,
der sich > Die Weiße Legion < stellt !

Benutzeravatar
WeisserRitter
Ghulklopper
Beiträge: 207
Registriert: 05.08.2012, 21:58
Battletag: Todesritter#2705
Wohnort: Cottbus

Re: Die Weiße Legion - Inferno - Gruppe 1 (M+DH)

Beitrag von WeisserRitter » 04.09.2013, 11:48

Erfahrungsbericht AKT 3
... wird noch ergänzt ...
A26(45 min) = Die Zitadelle der Bastion + Wehrwälle der Himmelskrone
... wird noch ergänzt ...
A27(50 min) = Steinfort
... wird noch ergänzt ...
A28(35 min) = Die Bastionstiefen E1
... wird noch ergänzt ...
A29(1h 10 min) = Die Bastionstiefen E2
... wird noch ergänzt ...
A30(50+... min) = Die Bastionstiefen E3 + Speisekammer mit Ghom
... wird noch ergänzt ...
A31 (... min) = Waffenkammer + Das Arreattor > Kaserne E1
... wird noch ergänzt ...
A32 (... min) = Kaserne E2 + Die Schlachtfelder + Die Brücke von Korsik (WP)
... wird noch ergänzt ...
A33 [OPTIONAL] (... min) = Felder des Gemetzels > nur: Höhle des Frosts E1 & E2
... wird noch ergänzt ...
A34 (... min) = Felder des Gemetzels (ohne Höhle des Frosts) bis Tyrael
... wird noch ergänzt ...
A35 (... min) = Rakkisübergang + Der Rand des Abgrunds mit Belagerungsbrecherbestie + Arreatkrater E1 (WP)
... wird noch ergänzt ...
A36 (... min) = Arreatkrater E1
... wird noch ergänzt ...
A37 (... min) = Turm der Verdammten E1 & E2
... wird noch ergänzt ...
A38 (... min) = Herz der Verdammten + Arreatkrater E2 (WP)
... wird noch ergänzt ...
A39 (... min) = Arreatkrater E2 + Turm der Verfluchten E1 (WP)
... wird noch ergänzt ...
A40 (... min) = Turm der Verfluchten E1 & E2
... wird noch ergänzt ...
A41 (... min) = Herz der Verfluchten mit Cydea + Der Kern des Arreat (WP)
... wird noch ergänzt ...
A42 (... min) = Der Kern des Arreat + Herz der Sünde mit Azmodan + Waffenkammer + Wachturm der Bastion + Das Diamanttor (WP)
... wird noch ergänzt ...
D3 nur mit weissen Items bis LVL 70
. spielen ist eine Herausforderung,
der sich > Die Weiße Legion < stellt !

Benutzeravatar
WeisserRitter
Ghulklopper
Beiträge: 207
Registriert: 05.08.2012, 21:58
Battletag: Todesritter#2705
Wohnort: Cottbus

Re: Die Weiße Legion - Inferno - Gruppe 1 (M+DH)

Beitrag von WeisserRitter » 04.09.2013, 11:49

Erfahrungsbericht AKT 4

A43 (... min) = Das Diamanttor + Das Vestibulum des Lichts mit Iskatu + Gärten der Hoffnung E1 + Bibliothek des Schicksals mit Rakanoth
... wird noch ergänzt ...
A44 (... min) = Gärten der Hoffnung E2 + Kristallsäulengang + Tor zum Silbernen Turm
... wird noch ergänzt ...
A45 (... min) = Der Silberne Turm E1 + Die große Spanne mit Izual + WP
... wird noch ergänzt ...
A46 (... min) = Der Silberne Turm E2 + Die Himmelszinne
... wird noch ergänzt ...
A47 (... min) = Der Kristallbogen mit Diablo
... wird noch ergänzt ...
.
A48 [OPTIONAL] (...) - Ponylevel
.
Erfahrungsbericht AKT 5 - RoS
Ab hier werden insgesamt 10 Punkte des Ponylevels vergeben (2 pro Akt), der Rest nicht.
Es wird in
SCHWER gespielt. Die Anzahl der Tode braucht nicht mehr angegeben zu werden.

A49 (15 min) - Das Wolfstor + Zarakum-Kathedrale + Die Enklave der Überlebenden
... wird noch ergänzt ...
A50 (2h 15 min) - Altstadt von Westmark + Pesttunnel E1 & E2 + Gideongasse mit Drygha
... wird noch ergänzt ...
A51 (1h 45 min) - Wilddornfriedhof + Vorhof von Adelsruth mit Catharis
... wird noch ergänzt ...
A52 (2h 20min) - Adelsviertel von Westmark mit den 3 Flammenden Maiden + Knochenlager E1 & E2
>> man sollte wenigstens in den Turm gehen und dann ein Portal machen bzw. spiel beenden.
... wird noch ergänzt ...

A53 (40 min) - Turm von Korelan mit Urzael

Nachdem wir den Turm betreten hatten, wurde die Aufgabe in "Tötet Urzael" geändert.
Der Kampf gliedert sich in 2 Teile (im 2. Teil fallen immer mehr brennende Dachbalken herunter,
welche Feuerschaden verursachen (Bild1). Wiederbelebungen sollte man erst machen,
nachdem Urzael sein Raketentriebwerk gestartet hat, sonst hat man keine Chance.
Die Feuerresistenzen sollten schon sehr hoch sein (vieleicht zu Lasten des Schadens).
Immer in Bewegung bleiben und seinen Atacken bzw. den brennenden Dachbalken ausweichen.
Vorsicht vor den OneHits - sie können euch auch während des Ausweichens treffen.
Wir hatten 4 Versuche gebraucht, bis wir Ihn geschafft hatten (Bild2 + Bild3).
Hier die Skillung für den Kampf - ausgelegt beim Mönch auf Betäuben und Heilen
sowie bei der DH auf schnelle Schadensausteilung (Bild4 + Bild5).

A54 [BONUSAUFGABE](40 min) - Schuft >> Clyftonhalle + Templer >> Geheimer Stützpunkt der Templer
>> Die Bonusaufgaben können zu jeder Zeit absolviert werden !
>> Es müssen allerdings alle Gespräche mit den Begleitern geführt werden !


A55 (20 min) - Überwucherte Ruinen + Blutmarschen
... wird noch ergänzt ...
A56 [Überlänge] (3h 10 min) - Pfade der Versunkenen + Bedrohliche Höhle + Tiefen von Luray E1 + E2
... wird noch ergänzt ...
A57 (50 min) - Durchgang nach Corvus (WP)
... wird noch ergänzt ...
A58 (2h 10 min) - Ruinen von Corvus (WP)
... wird noch ergänzt ...
A59 (25 min) - Die Grosse Halle mit Adria
... wird noch ergänzt ...
A60 (45 min) - Tor des Wahnsinns (Portal) mit Maid Lamiel + Pfad des Krieges mit Belphegor + Verlassenes Feldlager (WP)
... wird noch ergänzt ...

A61 [BONUSAUFGABE](... min) - Verzauberin >> Versteck des Propheten E1 & E2 + Juwelier Shen >> Freigelegte Ruinen E1 & E2
>> Die Bonusaufgaben können zu jeder Zeit absolviert werden !
>> Es müssen allerdings alle Gespräche mit den Begleitern bzw. dem Juwelier geführt werden !


A62 [Überlänge] (3h 40 min) - Schlachtfelder der Ewigkeit mit Korchoroth & Rekkar + Reich der Vertriebenen (Portal) + Der Belagerungsvorposten (WP) mit Thilor
... wird noch ergänzt ...
A63 (... min) - Die Ramme mit Mordrath + Festung des Wahnsinns E1 + E2 (WP)
... wird noch ergänzt ...
A64 (... min) - Festung des Wahnsinns E2 mit Seraziel + E3 (Portal)
... wird noch ergänzt ...
A65 (... min) - Herz der Festung mit Malthael
... wird noch ergänzt ...

Ab nun geht es bis LVL 70 im Abenteuermodus weiter !
D3 nur mit weissen Items bis LVL 70
. spielen ist eine Herausforderung,
der sich > Die Weiße Legion < stellt !

FOE
Moderator der Hundert Fäuste
Moderator der Hundert Fäuste
Beiträge: 2273
Registriert: 07.07.2008, 15:18
Battletag: FOE#2704
Wohnort: Vösendorf bei Wien
Kontaktdaten:

Re: Die Weiße Legion - Inferno - Gruppe 1 (M+DH)

Beitrag von FOE » 08.09.2013, 17:04

Hallo!

Sieht so aus, als wäre es hier auch gut gelaufen! :)

Wie ich aber dem Text entnehmen, habt Ihr mehr Tode hinnehmen müssen, als wir. Bild
Servus, Erwin
--
» Meine PC
» Meine D3-Chars

« Mitglied der Weißen Legion »

Benutzeravatar
WeisserRitter
Ghulklopper
Beiträge: 207
Registriert: 05.08.2012, 21:58
Battletag: Todesritter#2705
Wohnort: Cottbus

Re: Die Weiße Legion - Inferno - Gruppe 1 (M+DH)

Beitrag von WeisserRitter » 13.09.2013, 13:30

Hallöchen,
AKT 1 ist abgeschlossen ... Nachzulesen hier
D3 nur mit weissen Items bis LVL 70
. spielen ist eine Herausforderung,
der sich > Die Weiße Legion < stellt !

FOE
Moderator der Hundert Fäuste
Moderator der Hundert Fäuste
Beiträge: 2273
Registriert: 07.07.2008, 15:18
Battletag: FOE#2704
Wohnort: Vösendorf bei Wien
Kontaktdaten:

Re: Die Weiße Legion - Inferno - Gruppe 1 (M+DH)

Beitrag von FOE » 13.09.2013, 13:43

Super! Gratulation! :D

(Mal sehen, ob wir dies besser hin bekommen, ohne Tode! Bild )
Servus, Erwin
--
» Meine PC
» Meine D3-Chars

« Mitglied der Weißen Legion »

FOE
Moderator der Hundert Fäuste
Moderator der Hundert Fäuste
Beiträge: 2273
Registriert: 07.07.2008, 15:18
Battletag: FOE#2704
Wohnort: Vösendorf bei Wien
Kontaktdaten:

Re: Die Weiße Legion - Inferno - Gruppe 1 (M+DH)

Beitrag von FOE » 15.09.2013, 17:41

Hallo WR!

Eure Akt-2 Erlebnisse decken sich mal mit den Unseren, wie mir scheint. ;)
Servus, Erwin
--
» Meine PC
» Meine D3-Chars

« Mitglied der Weißen Legion »

Benutzeravatar
WeisserRitter
Ghulklopper
Beiträge: 207
Registriert: 05.08.2012, 21:58
Battletag: Todesritter#2705
Wohnort: Cottbus

Re: Die Weiße Legion - Inferno - Gruppe 1 (M+DH)

Beitrag von WeisserRitter » 19.09.2013, 11:06

Hallöchen,
Maghda is nu auch erledigt und wir sind bis A20 durch. Es war sehr schwer...
Bericht folgt.
D3 nur mit weissen Items bis LVL 70
. spielen ist eine Herausforderung,
der sich > Die Weiße Legion < stellt !

Benutzeravatar
WeisserRitter
Ghulklopper
Beiträge: 207
Registriert: 05.08.2012, 21:58
Battletag: Todesritter#2705
Wohnort: Cottbus

Re: Die Weiße Legion - Inferno - Gruppe 1 (M+DH)

Beitrag von WeisserRitter » 27.09.2013, 02:12

Hallöchen,
Die Trostlosen Sande sind nu auch geschafft -
aber es war ein regelrechter Krampf bei einigen Champpacks... :weinen: durchgestorben triffts eher.
Die Berichte und Bilder hab ich noch nicht fertig - muss ich nachreichen...
D3 nur mit weissen Items bis LVL 70
. spielen ist eine Herausforderung,
der sich > Die Weiße Legion < stellt !

Benutzeravatar
WeisserRitter
Ghulklopper
Beiträge: 207
Registriert: 05.08.2012, 21:58
Battletag: Todesritter#2705
Wohnort: Cottbus

Re: Die Weiße Legion - Inferno - Gruppe 1 (M+DH)

Beitrag von WeisserRitter » 05.10.2013, 23:07

INFO:
Nach heroischem Kampf ist im 4. Anlauf der fiese
BELIAL endlich gefallen !!!
Es dauerte 20 min. und kostete WeißerMönch 9 und SnowWhite 4 Tode.
Dank des Wiederbelebens haben wir es überstanden. (Bild1)
Ein detaillierter Bericht wird nachgereicht (siehe dann AKT2 - A25).
D3 nur mit weissen Items bis LVL 70
. spielen ist eine Herausforderung,
der sich > Die Weiße Legion < stellt !

FOE
Moderator der Hundert Fäuste
Moderator der Hundert Fäuste
Beiträge: 2273
Registriert: 07.07.2008, 15:18
Battletag: FOE#2704
Wohnort: Vösendorf bei Wien
Kontaktdaten:

Re: Die Weiße Legion - Inferno - Gruppe 1 (M+DH)

Beitrag von FOE » 06.10.2013, 17:08

Hallo!

Super!!!

Na, da bin ich schon auf den Kampf gespannt und Euren Bericht dazu ...
Servus, Erwin
--
» Meine PC
» Meine D3-Chars

« Mitglied der Weißen Legion »

Benutzeravatar
WeisserRitter
Ghulklopper
Beiträge: 207
Registriert: 05.08.2012, 21:58
Battletag: Todesritter#2705
Wohnort: Cottbus

Re: Die Weiße Legion - Inferno - Gruppe 1 (M+DH)

Beitrag von WeisserRitter » 12.10.2013, 00:31

Hallöchen,
An den Berichten arbeite ich zur Zeit.
Heute sind wir bis Ghom gekommen (A30) und haben uns teilweise durchgestorben. :engel:
Ghom selbst ist sauschwer wegen seines Ätzenden Schleimes.
Da haben wir nach ein paar Versuchen ersteinmal pausiert.
Da müssen wir noch an einer Skillung/Strategie arbeiten. :denk:
Ohne massive Lebensregeneration wirds wohl nichts werden....
D3 nur mit weissen Items bis LVL 70
. spielen ist eine Herausforderung,
der sich > Die Weiße Legion < stellt !

FOE
Moderator der Hundert Fäuste
Moderator der Hundert Fäuste
Beiträge: 2273
Registriert: 07.07.2008, 15:18
Battletag: FOE#2704
Wohnort: Vösendorf bei Wien
Kontaktdaten:

Re: Die Weiße Legion - Inferno - Gruppe 1 (M+DH)

Beitrag von FOE » 12.10.2013, 16:59

Hallo,
WeisserRitter hat geschrieben:An den Berichten arbeite ich zur Zeit.
Sehr schön! ;)
(Ich auch gleich ... :mrgreen: )
WeisserRitter hat geschrieben:Heute sind wir bis Ghom gekommen ...
Wow! :o
WeisserRitter hat geschrieben:... (A30) und haben uns teilweise durchgestorben. :engel:
Ohja ... glaube ich gerne, nachdem was wir Gestern auch schon so "am eigenen Leib" erfahren haben ... :lol2:
WeisserRitter hat geschrieben:Ghom selbst ist sauschwer wegen seines Ätzenden Schleimes.

War zu erwarten ... IMO.

WeisserRitter hat geschrieben: Da haben wir nach ein paar Versuchen ersteinmal pausiert.
Da müssen wir noch an einer Skillung/Strategie arbeiten. :denk:
Ohne massive Lebensregeneration wirds wohl nichts werden....
Na, mal sehen, wenn wir zu ihm dann kommen. :twisted: :lol2:
Servus, Erwin
--
» Meine PC
» Meine D3-Chars

« Mitglied der Weißen Legion »

Antworten