Diablo Immortal: Geschichte und Quests

Geschrieben von Telias am 06.04.2021 um 13:32

Geschichte

Die Ereignisse in Diablo Immortal finden zwischen Diablo 2 und Diablo 3 statt. Fünf Jahre nach der Zerstörung des Weltsteins stürzt Sanktuario erneut ins Chaos, als uralte Übel die Splitter des Steins an sich reißen.

In einem verzweifelten Versuch, den dunklen Einfluss des verderbten Weltsteins aufzuhalten, hat sich der Erzengel Tyrael geopfert und den Stein zerstört. Doch auch zersplittert verderben die Überreste des Steins alles in ihrem Umfeld.

Diablo Immortal
Zurück zur Übersicht

Allgemeines zu Questreihe

Die Questreihe beginnt in der Hauptstadt Wortham. Dort kämpfen wir uns durch einen unheiligen Wald bis ins Zentrum der Stadt vor. Anschließend geht es nach Ashwold, den Dunkelwald und Shassar. Während der Questreihe werden wir bei den einzelnen Quests belohnt und schalten Wegpunkte frei, sodass wir schneller zwischen den Zonen reisen können.

Diablo Immortal Questreihe

Tagesbelohnungen

Zusätzlich zu den gewöhnlichen Quests gehören Tagesquests. Bei diesen Tagesquests bekommen wir eine Woche lang jeden Tag eine ganz besondere Belohnung. Zu den Belohnungen gehören Edelsteine, Ausrüstungsgegenstände und Rohstoffe. Am Ende der Woche wird alles zurückgesetzt.

Diablo Immortal Quests

Quests für Dungeons

Einige Quests führen uns in die Dungeons von Diablo Immortal. Aufgaben für Dungeons erhalten wir meist kurz vor dem Abschluss eines Gebietes.

Quests in Gruppen

Wer nicht gerne alleine spielt, kann seine Quests auch in einer Gruppe erledigen. Gruppe sind mit bis zu vier Spielern möglich. Spieler die dauerhaft zusammenspielen, gründen am besten eine Gilde.

Zurück zur Übersicht

© 2003-2021 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

Diablo 3, Diablo 4, Diablo Immortal, Diablo 2 Resurrected and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum