Diablo 2 Resurrected: Kuhlevel Guide

Geschrieben von Telias am 11.10.2021 um 09:20

Allgemeines zum Kuhlevel

Beim Kuhlevel handelt es sich um ein so genanntes Easteregg, dessen Geschichte bereits in Diablo 1 beginnt. Im ersten Diablo Teil stehen nämlich drei Kühe in der Nähe der Stadt. Einer Legende zufolge sollte sich ein Portal zu einem Kuhlevel offenen, wenn man die Kühe nach einer bestimmten Reihenfolge anklickt. Dass es kein Kuhlevel gibt hat Blizzard in Starcraft durch den Cheat-Code „There is no Cow level“ bestätigt. Da es jedoch ein recht gefragtes Thema bei der Community war, hat Blizzard letztendlich in Diablo 2 ein geheimes Kuhlevel hinzugefügt.

Zurück zur Übersicht

Voraussetzungen zum Öffnen des Kuhlevels

Wer das Kuhlevel in Diablo 2 Resurrected sehen möchte, muss zuvor folgende Voraussetzungen erfüllen.

  • Foliant des Stadtportals beschaffen: Wird bei den Händlern in der Stadt zum Kauf angeboten.
  • Wirrets Bein beschaffen: Bekommt man von Wirrets Leiche in Tristram.
  • Horadrimwürfel freispielen: Wird während der zweiten Quest im zweiten Akt freigespielt.
  • Baal bezwingen: Dies ist der Endboss in Diablo 2 Resurrected.

Wie bekommt man Wirrets Bein in Diablo 2 Resurrected? Während der dritten Aufgabe mit dem Namen „Die Suche nach Cain“ öffnen wir im Feld der Steine ein Portal nach Tristram. Im Nordosten dieses recht kleinen Gebietes liegt Wirrets Leiche am Boden. Durch einen Mausklick landet recht viel Gold und Wirrets Bein am Boden, welches wir einfach nur aufheben.

Tristram Kuhlevel: Wirrets Bein finden

Wieso öffnet sich kein Portal zum geheimen Kuhlevel? Wenn ihr Wirrets Bein aus einem anderen Schwierigkeitsgrad benutzt, funktioniert es nicht. Es ist jedoch leicht anhand der roten Schrift zu erkennen.

Wie bekommt man den Horadrimwürfel in Diablo 2 Resurrected? Den Horadrimwürfel bekommen wir im zweiten Akt während der zweiten Quest „Der Horadrim-Stab“. Dabei sollen wir den Horadrimwürfel, den Stab der Könige und das Viper-Amulett beschaffen. Der Horadrimwürfel ist in der dritten Ebene in den Hallen der Toten zu finden. Der Eingang zu diesem Dungeon befindet sich in den verdorrten Hügeln. Wer bereits in den Hallen war, kann sich auch zum Wegpunkt auf der zweiten Ebene teleportieren.

Wie öffnet man das Kuhlevel in Diablo 2 Resurrected? Nachdem wir alle benötigten Gegenstände beschafft und den Endboss Baal Bezwungen haben, begeben wir uns in das Lager der Jägerinnen im ersten Akt. Dort öffnen wir ein Portal zum Kuhlevel (eng. Moo Moog Farm) indem wir den Folianten des Stadtportals mit Wirrets Bein im Horadrimwürfel vermischen.

Diablo 2 Resurrected Kuhlevel Portal
Zurück zur Übersicht

Das Kuhlevel & Schwierigkeitsgrade

Das Kuhlevel ist ebenfalls ein zufällig generiertes Gebiet, bei dem wir ausschließlich gegen Höllenbullen und dem Kuhkönig gegenübertreten. Im Kuhlevel sind zwar sehr viele Rinder anwesend, diese sind jedoch recht einfach zu bezwingen, da sie sehr langsam sind und nur geringe Resistenzen haben. Die Monsterstufen schauen bei den drei Schwierigkeitsgraden wie folgt aus:

  • Normal: Level 28
  • Alptraum: Level 64
  • Hölle: Level 81

Das Kuhlevel beinhaltet ein Portal zum Lager der Jägerinnen, welches meist in der Mitte der Karte zu finden ist, sowie das Haus vom Kuhkönig. Vergesst nicht die Truhen nach Schätzen zu durchsuchen.

Zurück zur Übersicht

Kuhkönig Quest

Der Kuhkönig ist in einem offenen Haus zu finden. Sobald wir den Endboss bezwingen schließen wir automatisch eine geheime Quest ab. Dies trifft auch auf alle Spieler zu, die sich im Spiel befinden. Anders als in Diablo 2 kann man in Diablo 2 Resurrected auch nach Abschluss der Quest noch ein Portal zum Kuhlevel erstellen. Das Kuhlevel kann also mehrmals samt Kuhkönig-Kill abgeschlossen werden.

Diablo 2 Resurrected Kuhkönig
Zurück zur Übersicht

Kuhlevel Belohnungen

Im gesamten Kuhlevel, vor allem aber beim Kuhkönig selbst, haben die die Chance Teile vom Set Leder des Rinderkönigs als Beute zu erhalten. Dieses Set ist wegen der 30% erhöhten Angriffsgeschwindigkeit beim Leveln sehr stark und wegen dem Magic-Find-Bonus von +125% sehr beliebt. Stiefel und Brustrüstung sind im normalen Schwierigkeitsgrad am besten zu bekommen. Die Drop-Chance beim Helm im Schwierigkeitsgrad Alptraum wiederum höher. Da man in Diablo 2 Resurrected das Kuhlevel auch nach Abschluss der Quest noch betreten kann, ist das Farmen der Set-Teile deutlich einfacher geworden.

Farmen im Kuhlevel

Das Kuhlevel wird oft als Farm-Spot für Runen, Edelsteine, Juwelen und Zauber genutzt. Beachtet jedoch, dass der Magic-Find Bonus sich nicht auf die Drop-Rate von Runen auswirkt, die Anzahl der Spieler aber schon.


Leder des Rinderkönigs

Leder des Rinderkönigs Set-Boni

  • 2 Set-Teile: Gift-Widerstand +25%
  • 3 Set-Teile:
    • +100 zu maximaler Ausdauer
    • +20 zu Stärke
    • 100% Extragold von Monstern
    • 100% bessere Chance magischen Gegenstand zu erhalten
    • 25% Chance ein Level 5 "Statikfeld" auszulösen wenn getroffen
    • 30% Erhöhte Angriffsgeschwindigkeit

Leder des Rinderkönigs Set-Teile

  • Hörner des Rinderkönigs
    • Typ: Kriegshut
    • Verteidigung: 120-128
    • Haltbarkeit: 12
    • Benötigte Stärke: 20
    • Benötigtes Level: 25
    • +75 Verteidigung
    • Halbierte Dauer der Erstarrung
    • 35% Schaden auf Mana
    • Angreifer erleidet Schaden von 10
  • Fell des Rinderkönigs
    • Typ: Beschlagenes Leder
    • Leichte Rüstung
    • Verteidigung: 57
    • Haltbarkeit: 32
    • Benötigte Stärke: 27
    • Benötigtes Level: 18
    • Alle Widerstandsarten +18
    • +60% Verbesserte Verteidigung
    • +30 zu Leben
    • 18% Chance ein Level 5 "Kettenblitz" auszulösen wenn getroffen
  • Hufe des Rinderkönigs
    • Typ: Schwere Stiefel
    • Verteidigung: 30-41
    • Haltbarkeit: 14
    • Trittschaden: 4-10
    • Benötigte Stärke: 18
    • Benötigtes Level: 13
    • +25-35 Verteidigung
    • +30% Schneller Rennen/Gehen
    • 25% bessere Chance magischen Gegenstand zu erhalten
    • +20 zu Geschicklichkeit
    • Erhöht um 25-35 Feuerschaden
Zurück zur Übersicht

© 2003-2021 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

Diablo 3, Diablo 4, Diablo Immortal, Diablo 2 Resurrected and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum