Season 21: Neue Items & Buffs

Geschrieben von jessi am 06.06.2020 um 08:25
Kommentare (8)

Der neue PTR für Patch 2.6.9 und bringt uns Zwei neue Sets für Dämonenjäger und Totenbeschwörer, sowie ein paar neue Legendäre Items. Das Seasonthema mit unterschiedlichen Wettereffekten sorgt für weitere Abwechslung und ist ähnlich wie damals zu Season 19.

Diablo 3 - PTR: Neue Items aus Season 21

  • Die Elemente haben euch für würdig befunden. Mit euch als Champions der Elemente werden sich die Brennenden Höllen der Prüfung der Stürme stellen müssen!
    • Euer Charakter wird gelegentlich (alle 90 Sekunden) eine elementare Macht kanalisieren, die für begrenzte Zeit auf eure Umgebung losgelassen wird:
      • Ihr könnt rings um euch Meteore auf die Erde regnen lassen.
      • Ihr könnt Blitze speien.
      • Ihr könnt eine Flammenwand erzeugen, die alles verschlingt.
      • Ihr könnt Wirbelstürme aus reiner Energie freisetzen.
      • Ihr könnt eure Gegner mit Schneebällen niederwalzen.
  • Spieler, die die Saisonreise der 21. Saison abschließen, erhalten zwei einzigartige neue Belohnungen: einen Porträtrahmen und einen Gefährten.

Season 21 Thema

Dämonenjäger-Set: Getriebe des Schreckens

Der DH bekommt ein neues Set in Season 21.

  • Setbonus (2 Teile)
    • Gewährt einen Stapel Schwung, wenn ihr mit einer Primärfertigkeit angreift. Jeder Stapel von Schwung bleibt 2 Sek. lang bestehen, bis maximal 10 Sek. Eure Primärfertigkeiten verursachen pro Stapel 10 % mehr Schaden.
  • Setbonus (4 Teile)
    • Beim Einsatz von Sperrfeuer gegen Gegner wird automatisch eure zuletzt gewirkte Primärfertigkeit abgefeuert. Zusätzlich erhaltet ihr während und 5 Sek. nach Ablauf von Sperrfeuer 60 % Schadensreduktion. Während Sperrfeuer aktiv ist, wird eure Bewegungsgeschwindigkeit pro Stapel von Schwung erhöht.
  • Setbonus (6 Teile)
    • Eure Primärfertigkeiten verursachen 10.000 % mehr Schaden.

Getriebe des Schreckens

Totenbeschwörer-Set: Maskerade des Brennenden Karnevals

Der Necro bekommt ein neues Set in Season 21.

  • Setbonus (2 Teile)
    • Eure Simulakren erleiden keinen Schaden mehr, erhalten alle Runen und die Abklingzeit wird bei eurem Tod abgeschlossen.
  • Setbonus (4 Teile)
    • Während ihr über ein Simulakrum verfügt, erleidet ihr um 50 % verringerten Schaden. Erlittener Schaden wird zusätzlich zwischen euch und euren Simulakren aufgeteilt.
  • Setbonus (6 Teile)
    • Knochenspeer verursacht um 10.000 % erhöhten Schaden. Simulakren erhalten den dreifachen Bonus.

Maskerade des Brennenden Karnevals

Griffe der Essenz

Wenn eine explodierende Leiche mindestens einem Gegner Schaden zufügt, ist der Schaden Eurer Leichenexplosion 6 Sek. lang um 150–200 % erhöht. Bis zu 5-mal stapelbar.

Griffe der Essenz

Spukvisionen

Simulakrum entzieht euch jetzt jede Sekunde 1 % eures maximalen Lebens und bleibt dauerhaft aktiv. Simulakren können jetzt Todessense statt Skelettmagier duplizieren.

Spukvisionen

Razeths Willenskraft

Skelettmagier erhält den Effekt der Runen Geschenk des Todes und Singularität. Ihr erhaltet 35–50 % Schadensreduktion, wenn eurer Essenzvorrat nicht vollständig gefüllt ist.

Razeths Willenskraft

Jesseths Waffen

  • Setbonus (2 Teile): Solange Eure Skelette den Befehl haben, ein Ziel anzugreifen, ist Euer Schaden um 400 % erhöht.

Jesseths Waffen

Löwenbogen von Hashir

Bolas haben eine Chance von 100 %, bei ihrer Explosion alle Gegner im Umkreis von 24 Metern heranzuziehen und verursachen um 100–150 % erhöhten Schaden.

Löwenbogen von Hashir

Emimeis tiefer Beutel

Bolas explodieren jetzt ohne Verzögerung und verursachen um 150–175 % erhöhten Schaden.

Emimeis tiefer Beutel

Neunter Köcher des Cirri

Hungriger Pfeil durchschlägt Ziele garantiert und verursacht um 450–600 % erhöhten Schaden.

Neunter Köcher des Cirri

Ende der Odyssee

Gegner, die von Einfangender Schuss getroffen und verlangsamt werden, erleiden % 100–150 % mehr Schaden aus allen Quellen.

Ende der Odyssee

Zorn des Jägers

Erhöht die Angriffsgeschwindigkeit Eurer Primärfertigkeiten um 30 % und ihren Schaden um 150–200 %.

Zorn des Jägers

Gesegnete Pfeilspitzen

Aufspießen wirft 2 zusätzliche Messer und verursacht um 75–100 % erhöhten Schaden.

Gesegnete Pfeilspitzen


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder Diablo 3 Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.




Kommentare:

Geschrieben von Gast am 08.06.2020 um 09:01

Das mit den archaischen Gegenständen kenne ich leider auch nur zu gut =(
Blizzard muss aber irgendwie einen Anreiz schaffen, damit Spieler, die quasi alles bereits haben, weiterspielen.
Ob nun ein bestehendes Item überarbeitet und gebufft wird oder ein neues BiS Teil eingefügt wird, welches mühsam erfarmt werden muss, ist am Ende auch egal...
(Ja klar die könnten auch einfach den Effekt für bestehende Leggis aktualisieren. Aber wäre das im Sinn von Spieler und Entwickler?^^)

Ich finde es jedenfalls gut, dass die Sets und Leggis immer mal gebufft werden. Damit wird zumindest im Ansatz versucht so etwas ähnliches wie eine "Balance" zu erarbeiten xD

Geschrieben von Gast am 08.06.2020 um 08:43

Oh, ich lese viele Kommentare von Absolventen der Akademimimi.

Geschrieben von Gast am 07.06.2020 um 23:34

klasse hatte gesegnete pfeilspitzen etc alles archaisch nun durch neue sachen darf man das neu suchen echt klasse . dard man sein mühsam rot erfarmtes wegwerfen toll

Geschrieben von Gast am 06.06.2020 um 10:42

Ich hätte mal ne Frage.Seit der Zeit von Titan quest und jetzt auch Diablo 3 besuche ich schon 4 fansites.Immer tolle Arbeit und ich warte schon sehnsüchtig auf die Videos falls es Neuerungen gibt.Vielen Dank erst mal dafür.
Ich habe vor längerer Zeit mal versucht mich anzumelden,um nicht immer als Gast schreiben zu müssen.Allerdings hab ich eine Email mit der Endung .com.Die hab ich schon seit meinem ersten PC.
Leider kann ich mich damit nicht anmelden.Ich bin auch nicht bei Facebook und Twitter nur bei Google.Geht es damit auch irgendwie?Oder anders?
Danke im Voraus.

Geschrieben von Gast am 06.06.2020 um 10:32

Hallo Jessi.gutes Video.Informativ wie immer.
Ja,mit Hungrigem Pfeil spielt es sich momentan klar besser.
Ich habe festgestellt,so ist es zumindest bei mir.Beim sehr schnellen Speedfarmen hab ich nun den von mir immer gewünschten Sperrfeuerbuild.(Habe Yangs Reflexbogen mit drin,um die Ressource aufrecht zu halten)Je höher ich im Greater Rift spiele,wandelt sich dies.Ab 100 spiel ich dann mit Rache und Morgendämmerung wegen der Zähigkeit.Dann bleib ich stehen,mach einfach mehr Schaden mit der Primärressource und bretter nur zu den nächsten Gegnern mit Sperrfeuer,da die Ressource sonst nicht ausreicht.Bei Paragon 2550 gehts bis jetzt auf 112 rauf,vielleicht noch 1-2 Stufen mehr,dann ist aber erst mal Sense.Für die grossen Rifts ab 120 denk ich mal,sollte noch ne kleine Anpassung kommen.Mit der Zähigkeit wirds dann auch grenzwertig.Für mich ist es auf dem PTR erst mal okay.Würde mich mal interessieren wie hoch ihr damit kommt.

@Gast:Die Patchnotes für den DH werden auf dem PTR nicht im Set angezeigt,es rollt nur der Stack jetzt auf der Leiste mit.Aber er funktioniert.Alle anderen legendären Items wurden nicht verändert.

Geschrieben von Gast am 06.06.2020 um 09:23

Sind ja noch die alten Patchnotes.... Gibts die neuen noch nicht?

Geschrieben von Gast am 06.06.2020 um 09:23

Sind ja noch die alten Patchnotes.... Gibts die neuen noch nicht?

Geschrieben von Gast am 06.06.2020 um 08:37

Was wäre sinnvoller DH oder necro?

Diablo 4


© 2003-2020 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

Diablo 3 and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum