Smart Loot und seltene Items

Geschrieben von jessi am 17.07.2020 um 09:29
Kommentare (0)

Heute gehen wir den berüchtigten Diablo Smart Loot auf den Grund und erklären was das für jeden einzelnen bedeutet. Die meisten haben sicher schon mitbekommen das nicht alle Items & Gegenstände in Diablo gleich oft droppen, bzw. manche Items eine höhere Wahrscheinlichkeit haben. Genau so ist es, mit der Einführung des Smart Loot (siehe Wiki) zu Diablo 3 Version 2.0 oder kurz mit dem Addon von Reaper of Souls wurde der Loot angepasst. So haben jetzt einzelne Diablo 3 Klassen wesentlich höhere Wahrscheinlichkeiten brauchbare Items zu looten und das können wir ausnutzen. Ein kleines Beispiel: Steinpanzerhandschuhe sind für stärke Klassen wesentlich einfacher zu bekommen.

  1. Somit machen wir uns einen Barbar oder Kreuzritter
  2. Gehen mit Level 1 zum Schmied und stellen gelbe 70er Hände her
  3. Werte diese Hände mit Hilfe von Kanais Würfel auf

Achtung: Items aus den Kopfgeldern können nicht hergestellt oder gefunden werden!

Diablo 3: Smart Loot und seltene Items

Diablo 3 Smart Loot Steinpanzerhandschuhe

Diablo 3 Smart Loot Sumpflandstampfer


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder Diablo 3 Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.




Kommentare:

Diablo 4


© 2003-2020 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

Diablo 3 and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum