Erreiche neue Höhen in Diablo 4 mit der Vollendung deiner Gegenstände

Geschrieben von Telias am 09.04.2024 um 11:17
Kommentare (6)

Ab Season 4 in Diablo 4 wird das bisherige Aufwertungssystem durch die neue Vollendung ersetzt. Statt maximal 5 Aufwertungen sind bei der Vollendung 12 Gegenstandsupgrades möglich. Dieses erweiterte System ermöglicht Vollendungen ausschließlich bei Gegenständen mit fünf Affixen. Zusätzlich bietet es auf bestimmten Stufen Boni für zufällige Affixe. Ein weiterer Aspekt des Systems ist eine stetig sinkende Erfolgschance, wodurch Aufwertungen auch scheitern können. Neu sind außerdem Handwerksmaterialien, die ihr nur in der Grube erhaltet.

Warum funktioniert die Aufwertung nicht bei legendären Gegenständen? Wenn ihr einen legendären Gegenstand nicht in den leeren Slot zur Aufwertung einsetzen könnt, dann liegt das daran, dass der Gegenstand weniger als 5 Affixe hat. Ab Season 4 haben legendäre Gegenstände nur noch 3 Affixe. Wenn ihr also einen neuen Gegenstand gefunden habt, müsst ihr diesem zuerst noch zwei Affixe durch das Verfahren der Härtung beim Schmied hinzufügen. Einzigartige Gegenstände verfügen bereits über fünf Affixe und können somit direkt aufgewertet werden.

Diablo 4 Vollendung

Gegenstandsaufwertungen im Detail

Das Vollendungssystem ermöglicht bis zu zwölf Aufwertungen eines Gegenstands, wobei alle Affixe mit jeder Stufe um 5% verbessert werden. Spezielle Boni werden auf den Stufen 4, 8 und 12 für ein zufälliges Affix vergeben, das statt 5% um 25% verbessert wird. Dies kann ein normales sowie ein gehärtetes Affix sein. Es ist möglich, dass ein Affix mehrfach diesen Bonus bekommt. Affixe mit Bonus werden farblich markiert.

  • Blau für einmaligen 25%-Bonus
  • Gelb für zweimaligen 25%-Bonus
  • Orange für dreimaligen 25%-Bonus
Diablo 4 Vollendung abgeschlossen

Erfolgschance

Achtung! Die Erfolgschance wurde noch während der Testphase wieder entfernt. Wir lassen diesen Absatzt jedoch stehen, damit ihr wisst, wie die Vollendung ursprünglich geplant war.

Eine Neuerung des Systems ist die Einführung einer Erfolgschance. Die ersten vier Upgrades klappen immer, da sie eine 100%-Erfolgschance haben. Danach fällt die Erfolgschance mit fast jeder weiteren Stufe. Schlägt ihr bei einer Aufwertung fehl, bleibt der Gegenstand unverändert, verbraucht jedoch Gold und Materialien. Dafür erhöht sich bei jedem fehlgeschlagenen Versuch die Erfolgschance um 10%, bis sie schlussendlich 100% erreicht.

  • 1-4 Vollendung: 100%
  • 5 Vollendung: 70%
  • 6 Vollendung: 60%
  • 7 Vollendung: 50%
  • 8 Vollendung: 40%
  • 9 Vollendung: 30%
  • 10-12 Vollendung: 20%
Diablo 4 Vollendung Erfolgschance

Kosten für die Vollendung

Die Kosten für die Vollendung erhöhen sie alle paar Ränge und schauen wie folgt aus:

Rang Kosten
1-4
  • 10 Obducite
  • 10 Rohleder
  • 10 Eisenbrocken
  • 3 Trüber Kristall
  • 100.000 Gold
5-8
  • 10 Ingolith
  • 25 Rohleder
  • 25 Eisenbrocken
  • 6 Trüber Kristall
  • 450.000 Gold
9-11
  • 50 Neathiron
  • 10 Abstruses Siegel
  • 10 Unheilvolles Fragment
  • 10 Windender Schutz
  • 20 Trüber Kristall
  • 3 Vergessene Seele
  • 2.000.000 Gold
12
  • 250 Neathiron
  • 20 Abstruses Siegel
  • 20 Unheilvolles Fragment
  • 20 Windender Schutz
  • 50 Trüber Kristall
  • 10 Vergessene Seele
  • 10.000.000 Gold

Vollendung zurücksetzen

Es besteht jederzeit die Möglichkeit, alle Upgrades für eine bestimmte Anzahl an Materialien zurückzusetzen, wobei die bereits verbrauchten Materialien nicht zurückerstattet werden. Je früher ihr also einen Gegenstand zurücksetzt, desto günstiger ist es. Doch warum sollte man einen Gegenstand zurücksetzen? Das Zurücksetzen bietet sich an, wenn der 25%-Bonus auf weniger wertvolle Affixe fällt, sodass eine Neuausrichtung möglich wird. Die Kosten für die Zurücksetzung schauen wie folgt aus:

  • 30 Rohleder
  • 30 Eisenbrocken
  • 20 Trüber Kristall
  • 5 Vergessene Seele
  • 5.000.000 Gold
Diablo 4 Vollendung zurücksetzen

Handwerksmaterialien

Jede Vollendung erfordert neben bis zu 600.000 Gold auch diverse Handwerksmaterialien. Je höher die Aufwertungsstufe ist, desto mehr und höherwertigere Materialien werden benötigt. Zu den Materialien gehören klassische Rohstoffe wie Trüber Kristall, Windender Schutz und Vergessene Seelen, die ihr beim Zerlegen von Gegenständen und in der Höllenflut erhaltet.

Hinzu kommen spezielle Vollendungsmaterialien, die ihr ausschließlich in der Grube als Beute bekommt. Diese Materialien befinden sich in der Truhe, die nur erscheint, wenn ihr den Boss in der Grube bezwungen habt. Je höher die Tier-Stufe der Grube ist, desto mehr Materialien erhaltet ihr und desto höherwertiger sind sie. Wenn ihr nur noch hohe Tier-Stufen lauft, ist das auch kein Problem, denn höherwertigere Materialien können beim Alchemisten in Materialien umgewandelt werden, die eine Seltenheitsstufe niedriger sind.

Vollendungsmaterial Aufwertungsstufe Seltenheit Grube Tier-Stufe
Obducite 1-4 Magisch Tier 0-29
Ingolith 5-8 Selten Tier 30-59
Neathiron 9-12 Episch Tier 60-200

Verpasst jetzt keinen News Artikel oder Diablo Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.




Kommentare:

Geschrieben von Gast am 25.05.2024 um 13:39

Mal ehrlich, bin ich der einzige den es ärgert, dass die Obduziten nur in der Grube erhältlich sind?

Geschrieben von Gast am 21.05.2024 um 17:57

Hallo Leute, ich spiele Diablo 4 auf der PS 5 und da ist mir aufgefallen das der Rücksetzbutton zum Vollendung zurück fehlt. Übersehe ich da etwas. Freundliche Grüße

Geschrieben von Gast am 14.05.2024 um 10:42

Wurde doch schon überarbeitet:
"Achtung! Die Erfolgschance wurde noch während der Testphase wieder entfernt. Wir lassen diesen Absatzt jedoch stehen, damit ihr wisst, wie die Vollendung ursprünglich geplant war."

Geschrieben von Gast am 14.05.2024 um 10:30

Wird der Guide noch überarbeitet? Die Fehlschläge etc. sind doch nach dem PTR rausgenommen worden. In wie weit ist der Guide überhaupt noch aktuell?

Geschrieben von Gast am 10.04.2024 um 05:59

Ich spiele lieber last epoch weiter,danke Jesse,dank dir bin ich darauf gekommen.
Nur schade,das du darüber nichts mehr bringst.

Geschrieben von Gast am 09.04.2024 um 22:38

Ich habe mehrere Stunden lang auf dem PTR-Server verbracht und alle Neuerungen angeschaut. In Summe habe ich gemischte Gefühle:
positiv: das Item-System ermöglicht endlich gezielter die Wunsch-Affixe zu erhalten
negativ: die teils sehr hohen (Mats-)Kosten, um ein tolles Item in jedem Slot zu haben
positiv: Helltide hat bessere Mob-Dichte und verschiedene Events
negativ: um Kisten herum spawn zu viel zu schnell und es ist eher eine Glücksache, nicht beim Öffnen unterbrochen zu werden
positiv: es droppen weniger Müll-Items
negativ: aber der Müll muss trotzdem gesammelt werden für die gelben Mats (siehe Kosten)
...
Es bleibt mein Eindruck: die Devs spielen kaum ihr eigenes Spiel -- und wohl nie auf PC und bis Stufe 100 und mehreren Chars

Datenschutz / Impressum / Umweltschutz / Privatsphäre

© 2003-2024 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

Diablo 3, Diablo 4, Diablo Immortal, Diablo 2 Resurrected and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.