Diablo ›› Diablo 4 ›› Grundlagen & Guides ›› Sanktuario ›› Dungeons

Diablo 4 Dungeons

Geschrieben von Telias am 12.05.2020 um 10:17

Allgemeines zu Dungeons

Auf unseren Abenteuern gelangen wir auch immer wieder in zufällig erstellte Dungeons, die nicht zur offenen Welt gehören. Wir bestreiten diese in einer Gruppe, oder alleine. Nicht alle Dungeons sind in Höhlen oder unter der Erde. Es gibt Dungeons in Klöstern, oder auch in der offenen Natur wie der Flüsterwald. In den zufallsgenerierten Dungeons finden manchmal Events statt, sowie wie in der Außenwelt. Da diese ebenfalls zufällig auftauchen, sind es bei jedem Besuch andere Events. Jeder Dungeon bekommt außerdem durch besondere Ziele seine eigene Identität. Das Erfüllen dieser Ziele belohnt uns mit zusätzlicher Beute. Zu diesen Zielen gehören z.B. das Töten einer bestimmten Anzahl an Gegnern, oder eines bestimmte Boss-Gegners. Der Übergang zwischen Stockwerken erfolgt nahtlos, sodass es innerhalb eines Dungeons zu keinen Ladezeiten kommt.

Diablo 4 Dungeons
Zurück zur Übersicht

Endgame Dungeons - Dungeonschlüssel

Auf der Höchststufe geht das Farmen von Ausrüstungsgegenständen in Dungeons mit Affixen weiter. Affixe werden für einen Dungeon aktiv, wenn wir einen passenden Schlüssel für diesen Dungeon finden und aktivieren. Diese Schlüssel finden wir überall in Sanktuario und haben unterschiedliche Ränge. Je höher der Rang ist, desto schwerer sind die Affixe und desto besser ist die Belohnung. An der Drop-Rate ändert sich zwar nichts, die als Beute hinterlassenen Gegenstände haben dafür aber bessere Werte. Auch diese Dungeons sind für Einzelspieler und Gruppen mit bis zu 4 Spieler betretbar. Wird der Schlüssel nicht benötigt, so kann er fürs Handwerk (Crafting) wiederverwertet werden.

Endgame Dungeons - Dungeonschlüssel
Zurück zur Übersicht

Affixe

Bei den Affixen hat sich Blizzard etwas Besonderes einfallen lassen. Durch diese Affixe ändern sich nicht einfach irgendwelche Werte. Es handelt sich teilweise um richtig aktive Effekte innerhalb des Dungeons. Es ist wichtig die Affixe zu kennen, denn eine ungünstige Kombination mehrere Affixe kann den Schwierigkeitsgrad im Dungeon erheblich erhöhen. Nachfolgend einige Beispiele:

  • Ein Felsen verfolgt die Gruppe im ganzen Dungeon und Teilt am nächstliegenden Spieler Schaden aus. Dieser Felsen kann nicht angegriffen werden, sodass wir den ganzen Dungeon über versuchen müssen diesem Felsen auszuweichen.
  • Alle Gegner im Dungeon sind unsichtbar, solange sie sich nicht im Kampf befinden.
Zurück zur Übersicht

Dungeonsübersicht

  • Halls of Light
  • Whispering Wood
  • Vault of the Forgotten
  • Domhainne Tunnels
  • Garan Hold
Zurück zur Übersicht

Diablo 4


© 2003-2020 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

Diablo 3 and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum