Diablo 2 Resurrected: Patch 10.15 ist mit Warteschlange online

Geschrieben von Telias am 16.10.2021 um 10:33
Kommentare (64)

Blizzard hatte bereits zuvor angekündigt, dass eine Warteschlange für Diablo 2 Resurrected kommt. Nur einen Tag nach der Ankündigung ist Patch 10.15 für die PC-Version von Diablo 2 Resurrected live gegangen.

Diablo 2 Resurrected Warteschlange

PATCH NOTES

A new patch is now available for PC only.

To share your feedback, please post in the Diablo II: Resurrected forum.

To report a PC bug, visit our Bug Report forum.

For troubleshooting assistance, visit our Technical Support forum.

GENERAL

  • We have implemented a Login Queue for high traffic periods. This queue will pop up after the title screen when opening up the game. The queue will only appear during high traffic windows.

  • Players will be shown a number on where they are in queue.

  • Players will have the option of exiting the queue and playing offline immediately if they wish by hitting “Escape” on the queue prompt.

  • We should note that the higher your queue number appears, the slower the number will refresh in the prompt. The number is still refreshing in the background, so we do not recommend leaving queue as this will create further delays to you entering the game during these high traffic windows.

We expect a patch in the next week that will implement the same queue functionality to consoles.

This in follow-up to our post yesterday regarding how we plan on mitigating some of our login issues players have been experiencing during high traffic windows. You can read more of that post here.

Quelle: Blizzard


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder Diablo Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.




Kommentare:

Geschrieben von Gast am 24.10.2021 um 13:28

Ja ist es.
Walter hat vom 20.10. bis voraussichtlich 31.12. die Vertretung von Kevin Jeden übernommen.
Da Walter aber nur eine Halbtagsstelle hat macht er auch nur Vormittags Dienst (Mo-FR. Sa nur nach Absprache-. So gar nicht) Letzte Info von Walter war das die die Serverdioden alle sehr gut blinken,somit ist alles I.O. !

Geschrieben von Gast am 23.10.2021 um 15:29

20min in der warteschlange und die geht nicht runter ist das normal?

Geschrieben von Gast am 21.10.2021 um 18:04

zu meinem Vorredner: nur die Warteschlange???
-der ganze Blizz-laden ist der größte Schwachsinn.
wer hoch fliegt, der fällt auch tief! der große Name Blizzard hat nun wirklich den Status Noob-Firma erhalten.
ein altes Spiel, aufgepeppt mit ein wenig Grafik, minimalste Vereinfacherungen und dann 40€ kassieren. Sorry aber die Leute die noch für so einen Müll Geld Blizz in den Arsch schieben tun mir absolut nicht Leid. Die Warteschlangen müssten Stunden dauern damit keiner mehr Lust auf D2R hat!
Ich warte bis ein Crack da ist

Geschrieben von Gast am 21.10.2021 um 15:51

die warteschlange ist der größte schwachsinn.

Geschrieben von Gast am 19.10.2021 um 16:50

ich bin Diablo2 Spieler seit fast Stunde null und was aktuell hier abgeht ist unter aller Sau. Ja Diablo2 ist nicht nur 21 Jahre alt, sondern wurde auch in der gesamten Zeit aktiv gespielt und deshalb ist das hier enorm peinlich.

Das jetzt mehr Spieler zum Spiel zurück gefunden haben ist Fakt, doch die Spiele sind nicht schneller als früher. Im Gegenteil. Nachdem die Runenwörter eingeführt wurden und die Erfahrung beim Kuhlevel reduziert wurde, wurden die Spiele sehr viel schneller. Viele hatten sich da auf Mephisto konzentriert und sonst fast nichts anderes mehr gemacht. Erst mit der Zeit hatten sich die Spieler auf verschiedene Hotspots eingelassen, was die
Spielzeit verlängert hatte.

Ich verstehe nicht wie eine doch so erfahrene Firma wie Blizzard, jedes mal so abn können.

Geschrieben von Gast am 19.10.2021 um 16:19

Ist es normal, dass man 10min in der Warteschlange auf Position 187 ist und wenn man neu startet plötzlich auf 147? xd

Geschrieben von Gast am 19.10.2021 um 16:18

Echt nervig diese Warteschlangen.

Geschrieben von Gast am 19.10.2021 um 11:35

Naja. So viele haben schon aufgehört Diablo 2 zu zocken. Kein Wunder dass es keine Warteschlangen mehr gibt haha

Geschrieben von Gast am 18.10.2021 um 19:59

Also ich bin um 18 Uhr ohne Warteschlange rein gekommen, gestern wars genau so.
Und gecrascht ist es bei mir noch gar nicht
Vieleicht brauchst mal einem neuen PC oder schnelleres Internet.




Geschrieben von Gast am 18.10.2021 um 19:45

Sicher baut sich da Frust auf. Geht mir nicht anders. Aber ich versuch es auch mal objektiv zu sehen. Vor allem was bringt es mir da jetzt ausfällig zu werden. Und ob das Spiel von Blizzard ist oder nicht. Wenn das Spiel gut ist, ist es mir egal von wem das ist. Und Blizzard ist schon lange nicht mehr das Studio was es damals war. Das aber mit allen so was klein angefangen hat und groß rausgekommen ist. Mich wundert es mehr das es immer wieder Leute gibt als würden sie das jetzt erst feststellen. Das die Games nur noch laufen ist mittlerweile Standard. Ich könnte mich jedesmal Amüsieren wenn ich ein Spiel hab und es gibt 50gb day one patches. xD

Geschrieben von Gast am 18.10.2021 um 19:38

Das hat weniger was mit verteidigen zu tun. Es gibt keine Publisher mehr die gleich zu release das non plus ultra bringen. Die Zeiten sind lange vorbei. Das hat mit einen der Komplexität der Spiele zu tun, und wie gesagt der Vorteil vom Internet und Nachpatchen. Ich hab einfach nur Verständnis und Geduld. Ganz ehrlich es kommen schon seit Jahren keine Fehlerfreien Spiele mehr zu Release.

Und die Warteschlangen sind nicht für immer. Und das das Spiel abstürzt hat nicht immer was mit dem Spiel selber zu tun. Auf PC gibt es da auch diverse andere Ursachen. Und das Spiel an sich läuft. Es sind die Server die nicht laufen. Und wenn ich mich 16/17 Uhr zur Primetime einloggen will, muss ich damit rechnen lange in der Warteschlange zu sein. Ist eigentlich logisch. Da wo so gut wie jeder Feierabend hat. Heutzutage ist halt rücksichtslosigkeit und Unverständnis an der Tagesordnung. Wie gesagt, es ist nur ein Spiel. Und nix wovon das Leben abhängt.

Geschrieben von Gast am 18.10.2021 um 18:36

Ich frage mich manchmal, wieso einige Blizz so sehr verteidigen. Würden Leute in anderen Branchen solch ein Produkt raushauen, würde das auch keiner tollreden.

Geschrieben von Gast am 18.10.2021 um 18:35

Warteschlangen, weil Blizz inkompetent/ignorant ist, und einige "feiern" das dann auch noch, nicht jeder ist ein no-life rund kann 40+ Min. in der Schlange warten, zumal diese "Lösung" totaler Schrott, ist, weil das Game ständig noch crashed.

Geschrieben von Gast am 18.10.2021 um 18:13

Und einer hier bringt es auf den Punkt für was die Warteschlange gedacht ist. Denkt doch erstmal drüber nach bevor man den Mund auf macht. Aber so geht es doch nur noch zu in der Gesellschaft. Die mit der größten Klappe kommen weiter. Egal ob sie Ahnung haben oder nicht. Das ihr euch alle so wundert warum die Gesellschaft so verkorkst ist. Schaut doch einfach mal ins Internet,und lest euch den ein oder anderen Kommentar durch. Und so benehmen sich die Leute auch draußen im rl.

Geschrieben von Gast am 18.10.2021 um 17:44

Ich warte nur bis das geheule wieder los geht, D2R braucht mehr Content. Und dann wird das gesamte Grundspiel versaut. Und d2r hat weniger mit d2 lod gemeinsam als wie es gedacht war. Und in 20 Jahren sagen die dann, d2 wasn das. War das nicht totaler Schrott xD

Geschrieben von Gast am 18.10.2021 um 17:35

lol, noob comments. Mit einen Satz zeigt du deutlich das du mehr noob bist als dir lieb ist. Denk mal nach warum spiele nur noch halb fertig rauskommen. Das liegt am Internet. Früher war das noch nicht Standard das alles mit jedem vernetzt ist. Da gab's auch noch den Traumjob Spieletester. Sowas ist heute gleich der Endverbraucher. Ihr labert alle so ein Schwachsinn mit euren Kommentaren. Eure all zu tolle "Community" hat damit schon soviele Spiele kaputt patchen lassen. Zockt doch was anderes, oder kauft euch nen Eis wenn es euch nicht gefällt. OMG, 3 Buchstaben, mehr fällt mir zu solchen Verhalten nicht mehr ein. xD

Geschrieben von Gast am 18.10.2021 um 17:25

Letzter Spiele kauf 4 Jahre her,sei froh da musst du dich nich mit D2 rum ärgern.

Geschrieben von Gast am 18.10.2021 um 16:22

@Gast am 18.10.2021 um 07:31
Immer diese Noob Comments ! All die Probleme waren anhand der Verkaufszahlen abzusehen.
Das haben sogar Leute vorhergesagt die nichts von IT verstehen.Was die meisten Blizzard vorwerfen ist
das sie das Spiel trotzdem auf dem Markt geworfen haben.Und ich Persönlich kann dieses “warten wir mal ab “ Kommentare
schon lange nicht mehr nachvollziehen. Denn genau das ist der Grund warum jedes Spiel erst Monate später halbwegs spielbar ist.
Und genau das wiederum ist der Grund warum mein letzter Game kauf genau 4 Jahre her ist.

Geschrieben von Gast am 18.10.2021 um 16:14

Hurra , um 15,30 Nach Hause gekommen und Diablo angeworfen nach 43 Minuten auf Platz 54 (von 175 am Anfang) DANKE Blizzard ....

Geschrieben von Gast am 18.10.2021 um 09:58

@Gast am 17.10.2021 um 20:14
Das versuche ich den Leuten auch schon länger zu erklären, keine Chance...

Geschrieben von Gast am 18.10.2021 um 07:34

Immer wieder amüsant, dass man im hintergrund über Blizzard flamed, aber ihre Games dennoch kauft und dann noch erwarten, dass sich etwas geändert hat..

Geschrieben von Gast am 18.10.2021 um 07:31

Falls es bei ein paar immer noch nicht klick gemacht hat..
Die Warteschlange ist dazu da, um den Server bzw die Datenbanken zu entlasten. Damit KEIN Rollback mehr stattfindet. Blizzard hat schon ein statement dazu abgegeben, dass sie daran arbeiten einen 21 Jahre alten Code neu zu coden. Damit die Infrastruktur nicht mehr wie State of the Art vor 21 Jahren ist. Einfach mal Geduld haben. Gibt ja sonst keine Games zu spielen *Ironie off*, anonsten mal was für die Schule lernen oder andere Dinge pflegen, die zu kurz kommen. Dieses gejammer in 2021 -.-

Geschrieben von Gast am 17.10.2021 um 20:14

Wacht auf,leider ist kein Spiel (egal welcher Hersteller) mehr Fehler frei.
Kauft sie euch doch lieber ein paar Monate später.
Wen ihr nicht damit klar kommt.
Das schont eure Nerven.

Geschrieben von Gast am 17.10.2021 um 19:23

Dein ganzer sinnloser Text sollte gefiltert werden ^^

Geschrieben von Gast am 17.10.2021 um 18:58

klugsch...ei..ssen sollte es heißen wird hier wohl leider gefiltert das wort

Geschrieben von Gast am 17.10.2021 um 18:57

@Geschrieben von Gast am 17.10.2021 um 16:52
und wieder so ein klugr ! man man die grammatik von ihm is doch egal , seine beschwerde is berechtigt ! das is doch wie nach bananen anstehn zu ostzeiten d3 direkt ins spiel d2 warteschlangensystem das kanns doch nicht sein ! wenn die das nicht gebacken bekommen und sogar equipment etc weg ist usw sollten andere das spiel übernehmen die das hinbekommen ! berechtigte kritik is hier richtig was wir nicht brauchen sind leute wie du die unnötig senf zu kritik dazugeben und klugn ! erbärmlich sowas.. entweder hast produktives argument abzugeben oder lässt es. klugn hilft keinem

Geschrieben von Gast am 17.10.2021 um 16:52

@Gast am 17.10.2021 um 16:27

1. Schafft es nicht jeder "anfanger gamer entwickler"
2. Standard 40 Euro nicht 60
3. Heilige Sche*** du solltest lieber eine Ehrenrunde in der Schule drehen bei der Grammatik, anstatt irgendein PC Spiel in die Hand zu nehmen Oo

Geschrieben von Gast am 17.10.2021 um 16:27

absolut lächerlich... 60 euro für so ein mist.... entweder sind keine helden das... oder man wird zig stufen zurückgesetzt und die ausrüstung ist weg und jetzt noch warteschlangen....heilige sch.... jeder anfanger gamer entwickler schafft es einen funtionierenden server zu haben... nur die leute von blizzard brauchen das nicht...
das wars dann mit dem mist

Geschrieben von Gast am 17.10.2021 um 16:14

Also ich muss echt sagen, dass blizzard ihre eigene Unfähigkeit mit Ausreden und Schuldzuweisungen abstreiten möchte. (z.B. ja die Anzahl der ist Schuld oder, dass d2r auf der veralteten Technik von d2lod läuft….)

Um das ganze abzurunden klatsch man da ne Warteschlange. Die ist echt super … muss ich sagen 35 min warten von Platz 456, dann logt man sich endlich ein, erstellt n Game und nach nicht ein Mal einer Minute stürzt das Spiel ab …. Und wieder Warteschlange!
Also für mich hat sich, dass mit d2r und wow erledigt, für so einen Kindergarten ist meine Zeit zu schade

Geschrieben von Gast am 17.10.2021 um 14:53

Ich wollte heute morgen auch mal wieder gemütlich eine Stunde zocken und habe mich in der Warteschlange wiedergefunden (200 oder so). Hatte das Spiel am Release Tag gekauft und konnte heute problemlos über das bnet refunden.
Ich spiele so selten, dass ich kein Interesse an einem Spiel mit Wartezeit habe, aber offenbar wurde hier auch die refund Frist angepasst.

Geschrieben von Gast am 17.10.2021 um 13:41

Gerade in Warteschlange, dauert wahrscheinlich 10min bis ich online bin. Dafür keine Rolllbacks mehr.
Und irgendwann verschwinden diese auch, wenn die Probleme gefixt wurden. Ansonsten läuft ja alles soweit.

Geschrieben von Gast am 17.10.2021 um 13:08

Nach 2 rollbacks und 1 hc tot letztes wochenende bin ich auf offline umgestiegen. zocke eh nur solo und somit kann ich damit leben. Hatte auch immer so mini lags über online modus

Geschrieben von Gast am 17.10.2021 um 12:07

Naja. Knapp 20 Minuten Warteschlange kann man denke ich so gerade noch verkraften. Bei Position 160

Geschrieben von Gast am 17.10.2021 um 12:07

Naja. Knapp 20 Minuten Warteschlange kann man denke ich so gerade noch verkraften. Bei Position 160

Geschrieben von Gast am 17.10.2021 um 11:25

Ja, das sehe ich auch so. Endlich kein jammern…

Geschrieben von Gast am 17.10.2021 um 11:02

Endlich mal ein vernünftiger Kommentar, und nicht nur das Jammern.
Daumen hoch für dich.

Geschrieben von Gast am 17.10.2021 um 10:08

Eigentlich läuft das Spiel ja soweit. Es ist nur der Online Modus der Probleme macht. xD

Sicherlich ist es ziemlich nervig und fristet total, geht mir nicht anders. Aber heutzutage haben auch wesentlich mehr Haushalte PC, Konsolen bzw sind im Internet aktiv als wie es vor 20 Jahren war. ;)

Und wenn jetzt umso mehr Leute gefrustet und enttäuscht aufhören D2R zu zocken, um so besser. Dann ist auch nicht mehr so viel los auf den Servern. Ich hab so viele Jahre nach einen Vergleichbaren Spiel gesucht. Was mich so sehr fesselt wie d2 damals. Bis heute hat ich nix gefunden. xD

Ich lass mich da jetzt nicht abwürgen, wegen kleinen Technischen Schwierigkeiten. Irgendwann bekommen sie das schon gepacken. Meine größte Angst ist mehr das sie was am Grundspiel rumfuschen. Und diablo am Ende voll versaut wird wie d3 schon immer war. Wenn das Spiel online nicht geht, dann mach ich eben was anderes. Vor allem es ist nur ein Spiel, und nix wo das Leben von abhängt. :)))

Geschrieben von Gast am 17.10.2021 um 10:06

Nee, ich bin garantiert nicht pro Blizzard. Mir ist halt klar, dass solche Probleme nach einem Release immer wieder auftreten und auftreten werden. Daher heule ich hier nicht wie alle anderen rum und schreibe, dass alles ist. Aber so ist es halt im leben. Die, die keine Ahnung haben schreien am lautesten.

Geschrieben von Gast am 17.10.2021 um 10:03

Blizzard was ist aus euch nur geworden. Früher waren die Spiele von Blizzard für mich ein must have. Heute finde ich es einfach nur noch traurig was aus diesem Studio kommt.. :(

Geschrieben von Gast am 17.10.2021 um 01:20

@Gast am 16.10.2021 um 23:50

An deinem Kommentar erkennt jetzt auch der Dümmste, dass Blizzard im Arsch ist.

Geschrieben von Gast am 17.10.2021 um 00:24

Gast unter mir wird doch von Blizzard bezahlt. xD

Geschrieben von Gast am 16.10.2021 um 23:50

@ Gast um 20:26 Uhr.
Du laberst auch nur Rotz. Hater hin oder her. Da schlägst Du mit Dein Mimimi und Geweine in die gleiche Kerbe wie alle anderen, die sich über so einen Sch… aufregen.
Kauft Euch Gameboy Spiele und bleibt dem Internet fern. xddd lol xd

Geschrieben von Gast am 16.10.2021 um 23:04

Dito, eindeutig MVP!

Cheers! :)

Geschrieben von Gast am 16.10.2021 um 22:17

@Gast 16.10.2021 um 20:26

Ich feier deinen Kommentar! Damit ist alles gesagt.

Signed it!

Geschrieben von Gast am 16.10.2021 um 20:26

Mir geht Blizzard mittlerweile auch ganz schön auf den Sack... Genauso wie Typen, die ständig was von "Hatern" faseln...

Aber Hauptsache irgendein Kasper will uns erklären, dass die "Hater" mal wieder schuld sind an allem... Hauptsache man "hatet" gegen "Hater"... Wenn einem schon nichts halbwegs intelligentes einfällt...

Die Liste der blizzardschen Verfehlungen bezüglich D2R ist mittlerweile endlos...und da kommt so ein Kaspar an und erzählt Märchen vom Weihnachtsmann...läuft. Für ein asbachuraltes Spiel 40Euro verlangen wollen und dann so einen Rotz anbieten... Ist ja iwie auch "Technik"...da kann man schon mal vollkommen überfordert sein in einem multimilliarden Dollar Unternehmen. Aber natürlich...

Tagtäglich bei Twitter die immer gleichen hohlen Copy Paste Texte einfügen und allen erzählen, dass die Probleme "selbstverständlich" behoben wurden grenzt schon an vorsätzlichen Betrug! Auf Nachfragen keine Antwort. Dazu noch die Schuld auf die Spieler abwälzen wollen, von wegen: "Jaaaaa durch ständig neuen Spieleröffnungen kommen die Server nicht mehr hinterher und ihr spielt ja alle ganz anders und unsere C64 Server kommen durch eure Schuld dann nicht mehr hinterher". Soooooooooooooooo armselig! Als ob es vor 20 Jahren keine PindleRuns gab... Daran erkennt man was für rückständige und ahnungslose Amateure am Werk sind und vor allem WARUM es Probleme ohne Ende gibt, für ein Spiel, welches im letzten Jahrtausend entwickelt wurde. Hat ja natürlich niemand kommen sehen können... Wie auch? Ist ja immerhin ein brandneues, riesiges Open World Spiel. Oder war es ein prozuderal generiertes Open World Battle Royal Spiel mit Survival Aspekten und Lootboxen? Oder war es nur ein Hack'n'Slay? Wer weiß... Leider, leider, leider ist die Technik heutzutage genauso wie vor 20 Jahren. Es gab leider, leider, leider nie irgendeinen technischen Fortschritt in der IT Welt. Leider, leider, leider.

Refundmöglichkeiten? Lol. Dafür gibts Standardausreden und Pech-gehabt-Mentalität ohne Anstand oder Verstand seitens Blizzard. Passt mittlerweile immer mehr in dieses Unternehmen. Rollbacks und verlorene Items/Spielfortschritt gibts kostenlos oben drauf. Inklusive scheiß-auf-die-Community und ein-Herz-für-das-Geld-der-Community. Bloß gut es gibt in D2R keine Crashs mitten im Spiel. Oh wait...

Als Belohnung darf man jetzt auch immer stundenlang warten bis der eine zur Verfügung stehende C64 Server die Warteschlange ausgehustet und alle Kontinente abgearbeitet hat. Richtig geile Idee... Zur Krönung gibts dann noch das Feedback von Blizzard: "Jaaaa, ääähhh, neee, öööhhh, aaaalsoooo wir haben das jetzt mal so bisi untersucht und sind zu folgendem Schluß gekommen: Der Code für das Spiel ist veraltet!!!!111!!!!1!!!11!11!"

Ein kurzer Moment des Innehaltens...und des Kopfschüttelns...und der brennenden Frage:

Ach nee, echt?

Ihr seid ja solche Superhelden, ihr Blitzmerker. Dabei war der Code in der Alpha und in der Beta doch noch nigelnagelneu. Seltsam.

Hauptsache es gibt hier diese drolligen Kapser mit ihrem Hater-Gebashe, die einem erzählen wollen, dass diese "Hater" doch bitte die Fresse halten und ihr Geld rausrücken sollen... Schließlich kann Blizzard ja nun wirklich nichts für seine Inkompetenz.

Geschrieben von Gast am 16.10.2021 um 19:46

"wer sich soein Spiel direkt zum Release kauft, ist einfach selber Schuld!"

Siehe WC3:REFUNDED.

Bis HEUTE keine richtigen Profile/Custom Missionen/Ranked

Es müsste heißen: Wer sich ein Bli$$ard-Spiel kauft, ist einfach selber Schuld!

"You don't have phones?"

Geschrieben von Gast am 16.10.2021 um 19:35

Mal davon ab, dass mir das Mimi auf die Eier geht, aber....

Liebe Mitspieler,
wer sich soein Spiel direkt zum Release kauft, ist einfach selber Schuld!
Es war zu erwarten, dass das passiert.
Das Blizzard, also besser gesagt Activision, nur die Kohle woll und fertig.
40 Euro für eine Neuauflage ist eine Frechheit. Dass das dann nicht mal funktioniert richtig, kommt noch dazu.

Aber ihr ganzen kauft den Schrott trotzdem und nun heulen? Ich bitte euch, werdet erwachsen und nutzt euer Hirn!

Geschrieben von Gast am 16.10.2021 um 19:05

Mir geht mittlerweile diese ganze Hater , die ich hier und generell im Internet so sehe mächtig auf den Sack. Es wird immer nur drauf gehauen, dort wo es gerade passt. Ja, es ist , dass es Server Probleme gibt. Ja, Server Warteschlangen sind nervig. Der Code von Diablo 2 ist mittlerweile über 20 Jahre alt. Aber nichtsdestotrotz, kann man sich bei jedem Release, egal um welches Online Games sich es auch handelt…Probleme gibt es da immer…siehe unlängst New World. Ich bin selbst seit über 20 Jahren in der iT Branche tätig und in Bezug von Performance Problemen und das dazugehörige Troubleshooting kann ich ein Liedchen singen. Es ist aber so, dass solche Probleme, die Blizzard mit Diablo 2 oder auch andere Spieleschmieden kurz dem Launch haben…erst erkannt und auftreten, wenn die Systeme unter Last geraten. Da kann man vorher soviel Alpha und Beta Tests fahren wie man will, die Fehler, die zum Release auftauchen sind vorher nicht ersichtlich oder zu erahnen. Speziell wenn es um globale Cloud Umgebungen, verteilte/replizierte Datenbanken geht…das ganze ist schon sehr komplex und viele unterschätzten so etwas.
Ich zu meinem Teil kann sagen, dass ich schon ein wenig damit gerechnet habe. Den einzigen großen Kritikpunkt den ich anbringen kann ist; Warum Blizzard das lokale TCP/IP Spiel rausgenommen hat und den Spieler zum Onlinespiel zwingt….

Geschrieben von Gast am 16.10.2021 um 18:49

2Stunden Warteschlange und dann lag lag lag... ich kann da keine Kaufempfehlung raushauen... das grenzt an Betrug..ich bin mit Blizzard durch...schade um D4 , aber nö dit is mir zu stressig..nich gut für die Nerven da kauf ich mir doch lieber wat feines zum futtern

Geschrieben von Gast am 16.10.2021 um 18:39

tjo das war es für mich. absoluter fehlkauf gewesen. schade.

das war so mit auch mein letztes spiel was unter blizzard läuft. ich hoffe die machen mal nen ordendllichen finanziellen crash mit ihren games, damit sie wieder aufwachen.
echt der letzte lumpenhaufen da nur noch :-////

Geschrieben von Gast am 16.10.2021 um 18:08

da sieht man den mist von allem was onlineabhängig ist , nurnoch digitalspiele verkauf etc und wenn online problem stehste da und guckst dumm in röhre... ich glaub ich greif wieder mehr auf reine singleplayer games zurück wo mp nur im hintergrund steht. ich will zocken wann ich will für mein geld (ausgenommen patches, serverwartung etc ) nicht wann es mir von anderer seite aus genehmigt wird... sowas geht garnicht

Geschrieben von Gast am 16.10.2021 um 18:06

warteschlangenposition 277. schönen dank. alles teuer verkaufen und dann nix auf die reihe bekommen...kann man nur sagen : SAUHAUFEN macht den laden dicht und gut is

Geschrieben von Gast am 16.10.2021 um 17:22

Warteschlange finde ich ne Frechheit. Wenn sie keine Server haben dürfen sie es nicht neu auflegen 40€ kassieren und sich dann zurücklehnen und die dummn , also wir, machen lassen

Geschrieben von Gast am 16.10.2021 um 17:01

Anstatt mehr Server zur Verfügung zu stellen oder die Leistung der vorhandenen zu verbessern, werden nun einfach Spieler vom Spielbetrieb ausgeschlossen...denn nichts anderes ist eine solche "Warteschlange"
Wenn Blizzard die notwendigen Ressourcen so knapp bemessen hat, ist es Zeit den Laden zu beerdigen.

Blizzard hat fertig!

Geschrieben von Gast am 16.10.2021 um 16:42

irgendwie schon traurig und peinlch zu gleich,aus anderen Spielen vom der Hausmarke kann man nix lernen oder will hat nicht. Die Leute haben mind. 40€ hingelegt,nun kann man sich wieder um die internen Gelüste kümmern,frisches Kapital haben die Spieler ja geliefert.
Mir graut es vor D4 falls es jemals erscheint, diese angeblichen kurzen Bossrunsdie,die Server überlasten haben wir vor 20 jahren auch gemacht und Blizz hätte wissen können an Hand der verkaufen Spiele das mehr als 2-3 leute es gekauft haben und spielen wollen,aber Hauptsache die Moneten kommen rein.Man bezahlt für eine Sache die man nicht nutzen kann.

Geschrieben von Gast am 16.10.2021 um 16:26

in jedem Handel hat man Rückgaberecht 2 Wochen lang, hier funktioniert nichts, Warteschleife 318 wie lange soll man denn da vor dem pc sitzen und warten?aaah halbe stunde später bin ich nun schon auf 229........ich werde das spiel deinstallieren dann muss ich mich nicht weiter ärgern, schade um die 40 Euro, aber bei Blizzard kann man nicht mal ticket ohne großen aufheben schreiben

Geschrieben von Gast am 16.10.2021 um 16:18

Ohne Sinn wenn ich nun nicht mehr spielen kann.
Hatte vorher keinerlei Probleme mit Rollback.

Geschrieben von Gast am 16.10.2021 um 16:16

ja das ist maximal armselig von blizz. Im jetzigen Status dürfte man das game noch nicht mal gratis anbieten. Sauerei!

Geschrieben von Gast am 16.10.2021 um 15:43

Finde es auch unzumutbar bei einem so großen Spielestudio, dass ein 20 Jahre altes Spiel so einen Launch hinlegt. Besitze das Spiel jetzt insgesamt 3 Mal und habe schon lange überlegt es für 40 € zu kaufen, weil ich es schon besitze, deswegen geht so etwas gar nicht, vor allem weil ich weiß, dass Blizzard nichts als Wiedergutmachung geben wird. Echt schade, früher stand Blizzard für geile Spiele die fast bugfrei waren...heutzutage ist es einfach nur ein Produkt und Marke, was versucht die Gamer abzuzocken

Geschrieben von Gast am 16.10.2021 um 15:43

15:43 Position 251,
da wirds wohl nichts mehr mit heute zocken :(

Geschrieben von Gast am 16.10.2021 um 15:22

so kann man ein spiel auch killn 14:30 position 182 15:22 179 .....

Geschrieben von Gast am 16.10.2021 um 15:07

Die Warteschlange ist geil - ich bin auf Platz 176 an einem Samstag Morgen um 06:30 früh - komme dann eine halbe Stunde später ins Spiel und werde in der Lobby von Bots zu gespammt. Daumen hoch ! Der Schutzmechanismus funktioniert, da keine Spieler mehr im Spiel sind die bei den Bots was kaufen könnten ;-p --- Diablo 4 werde ich dann wohl eher nicht kaufen. Einfach lächerlich !

Geschrieben von Gast am 16.10.2021 um 13:20

Leider sehen das nur sehr wenige Spieler so.Die meisten rennen den Streamer und Webseiten Hype hinter her.Ich finde das schon der Launch mit seine Problemen eine dermaßene Frechheit war.Mir graust es für Diablo 4 wenn man sieht was für eine Qualität D2 res. hat.

Geschrieben von Gast am 16.10.2021 um 11:37

unglaublich, ein onlinespiel wo man geld ausgibt und nichts geht, im grunde eine frechheit


© 2003-2021 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

Diablo 3, Diablo 4, Diablo Immortal, Diablo 2 Resurrected and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum