Diablo 4 mit Shop aber ohne Pay2Win

Geschrieben von Telias am 13.06.2022 um 11:51
Kommentare (6)

Nachdem gestern die Veröffentlichung von Diablo 4 im Jahr 2023 bestätigt wurde, wird wieder ordentlich über das Spiel diskutiert. Der vierte Diablo Teil wird jedoch stark mit dem mobilen Ableger verglichen, der vor kurzem erschienen ist. Viele Fans befürchten, dass Diablo 4, genauso wie Diablo Immortal zu einem starken Pay2Win-Spiel wird. Dies soll jedoch nicht der Fall sein, wie der Community Manager nun auf Twitter bekannt gegeben hat.

D4 kommt als Vollpreisspiel heraus, das ausschließlich für PC-/Konsolenpublikum entwickelt wurde. Das Spiel ist riesig und nach dem Start wird es für alle Spieler jede Menge Inhalte geben. Bezahlte Inhalte basieren auf optionalen Kosmetikartikeln und möglicherweise auf vollständige Erweiterungen. Wir werden bald weitere Informationen teilen!

Schaut man sich jedoch die Kommentare auf unserem YouTube Kanal, sowie auf Twitter an, glauben viele nicht daran. Viele Spieler befürchten, dass dies nur leere Worte sind und Diablo 4 kurz vor Release, oder nach der Veröffentlichung zu einem Pay2Win Spiel wird.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass Dablo 4 ein Pay2Win Spiel wird. Sollte Blizzard dies wirklich durchziehen, ist der nächste große Shitstorm sicher.

Quelle: Blizzard


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder Diablo Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.




Kommentare:

Geschrieben von Gast am 18.06.2022 um 01:06

••••••☆☆☆☆~~{Ich finde es cool :) macht Spaß!!! LG Jessy alias im Game superelfin. Klar gibt's Veränderungen was besser im Spiel sein könnte!!! Hoffe ja auf reit&haus Tiere die das Gold aufsammeln weil es nervt etwas das selbst zu tun...}~~☆☆☆☆☆••••••••••

Geschrieben von Gast am 15.06.2022 um 01:18

@Gast am 14.06.2022 um 12:37

Geil, 1 weniger in der Warteschlange :D

Geschrieben von Gast am 14.06.2022 um 12:37

Alao wen skins like lost ark oder like diablo immortal kommen in d4 bin ich raus ich zahl doch net 70 euro für nen game um dann um geil auszusehen skins kaufen muss.

Meistens sind die skins ja nichtmal billig 20 euro für nen skin ist schon heftig wen man bedenkt was man so im leben für 20 euro kriegt hier hab ich nen digital fetzen auf nen char gemoggt wow

Geschrieben von Gast am 14.06.2022 um 08:54

Der erste hatte schon recht, Wyatt Cheng glaubt daran das diese Edelsteine keine Ausrüstung sind, trotzdem sind diese enorm wichtig. Und gabs in D3 mit dem Echtgeld Auktionshaus nicht auch cshon ansätze von PayToWin? Wer sagt den das hier nicht vom Entwickler selbst auch viel verkauft wurde.
Dein Kommentar zu Entwicklungskosten ist Blödsinn, die Kosten kann man über Cosmetics, Pets etc. auch reinholen. Und ja D2 waren viele Stunden aber nicht ewig sonder spaßig. Nur muss heute ein Spiel scheinbar an einem Tag durchgespielt sein.

Geschrieben von Gast am 14.06.2022 um 04:47

Diablo immortal ist ein gratis spiel für das handy und es ist ein großes spiel das ohne bezahlen jede menge inhalt bietet und stunden an spielzeit und bei welchen mobile game ist es nicht so das du besser bist je mehr geld du ausgibst so blöd es klingt aber natürlich will blizzars auch etwas verdienen mit dem spiel ihr würdet ja auxh nicht ein spiel entwickeln jahre lang und jede mege geld reinstecken und dann alles gratis machen das ihr nichts verdient daran oder wäre es besser es besser es kostet 70€ und ihr müsst ewige std spielen wie in d2?
Ich freue mich auf jedefall extrem und ich glaube nicht das D4 p2w wird weil das bis jz auch nicht der fall ist und das spiel ja eben dadurch das es einen preis hat ja auch geld bringt

Geschrieben von Gast am 13.06.2022 um 21:18

Shop ohne P2W. genauso wie DI?
Ich glaube Blizzard hat nur Aktionäre im Kopf.
Ich könnte heulen wie Blizzard an die Wand gefahren wird.
Wieder das gleiche spüren wie bei Diablo 1 oder WoW in der ersten Woche, das war wie verliebt sein. Jetzt fühlt es sich nach Betrogen worden, nach fremdgehen, nach Ende an.


© 2003-2022 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

Diablo 3, Diablo 4, Diablo Immortal, Diablo 2 Resurrected and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum