Der Mizzard Build für Zauberer: Der stärkste Bosskiller in Diablo 4 Season 3

Geschrieben von playsofspace am 29.01.2024 um 14:12
Kommentare (6)

Seit mehreren Seasons ist der Blizzard Build einer der stärksten Builds für den Zauberer, insbesondere im Bosskampf. In Season 3 wurde ein neues Item eingefügt - das Sternenfall-Diadem. Dies ermöglicht eine neue Hybridvariante durch die Kombination von Meteor und Blizzard. Sein unglaubliches Potenzial sehr schnell und einfach Bosse zu töten ist es, was diesen Build ausmacht. Blizzard besitzt zusammen mit den Eisstacheln einen effektiven Benommenheits- und Staggereffekt auf den Boss, was den Mizzard-Build zum besten Bosskiller macht. Da Meteor diesen Effekt zusätzlich verstärkt, erreichen wir in Verbindung mit der passiven Fertigkeit Esus Wildheit und dem Aspekt der uralten Flamme extrem hohe Schadenszahlen. Da das Farmen von Bossen seit Season 2 ein fester Bestandteil der Spielerlebnisses ist, haben wir für euch den besten Build den Zauberer in Season 3 erstellt.

Im schriftlichen Guide behandeln wir die einfachste und spielerfreundlichste Variante des Builds. Diese Variante bietet höhere Überlebensfähigkeit, geht jedoch mit einem Verlust an Schaden einher. Sie ist besonders gut für Einsteiger geeignet. Im Video erkläre ich die aggressive Version sowie einige andere Varianten, mit denen ihr Bosse sehr schnell besiegen könnt. In der Videobeschreibung findet ihr weitere Details zu den verschiedenen Varianten.

Spielweise und Tipps mit dem Mizzard Build

Um Gegner zusammenzuziehen und Schadensreduktion zu erhalten, startet den Kampf mit Teleportation. Anschließend setzt ihr Frostnova und Meteor ein. Kurz darauf benutzt ihr des Öfteren Blizzard und könnt mit Flammenschild die Gegner einfach tanken, bis sie schließlich durch Blizzard oder Meteor sterben. Nach Ablauf von Flammenschild nutzt ihr eure Eisrüstung. Solltet ihr Abklingzeit auf Teleportation und Frostnova haben, könnt ihr Gegner aus der Ferne mit Blizzard verlangsamen und einfrieren oder mit Meteor bewegungsunfähig machen.

Ausrüstung für den Mizzard Build

Slot Item / Aspekt Stats

Waffe

Dolch

Aspekt der uralten Flamme
  • Kritischer Trefferschaden
  • Alle Werte
  • Schaden gegen Gegner in der Nähe
  • Intelligenz

Nebenhand

Fokus

Aspekt der gefrorenen Tundra
  • Abklingzeitreduktion
  • Kritische Trefferchance
  • Kostenreduktion für Mana
  • Ressourcenerzeugung
Kopf Sternenfall-Diadem  
Brust Gewand des Unendlichen  
Hände Fäuste des Schicksals  
Beine Tibaults Wille  
Füße Aspekt der zügigen Verbindung
  • Bewegungsgeschwindigkeit
  • +3 Ränge für Teleport
  • +3 Ränge für Frostnova
  • Kostenreduktion für Mana
Amulett Aspekt des Ungehorsams
  • Bewegungsgeschwindigkeit
  • Gesamte Rüstung
  • Abklingzeitreduktion
  • Kostenreduktion für Mana
1. Ring Vergletscherter Aspekt
  • Kritische Trefferchance
  • Maximales Leben
  • Schaden gegen Gegner in der Nähe
  • Ressourcenerzeugung
2. Ring Tal Rashas schillernder Reif  

Talentbaum für den Mizzard Build

Talentbaum und Skillung für den Mizzard Build für den Zauberer in Diablo 4: Season 3

Edelsteine für den Mizzard Zauberer

  • Waffe/Nebenhand: Smaragd - +12,0% kritischer Trefferschaden gegen verwundbare Gegner
  • Rüstung: Rubin - +4,0% maximales Leben
  • Schmuck: Totenschädel - +250 Rüstung

Verzauberungen für den Mizzard Build

Wir spielen mit den Verzauberungen Gefrorene Kugel und Teleportation.

Leit- und Abstimmungssteine für den Seneschall-Gefährten

Durch den Seneschall-Gefährten verstärken wir unseren Build zusätzlich. Insgesamt können wir 2 Leitsteine und 6 Abstimmungssteine verwenden.

  • Orkan(Leitstein): Versetzt einem Gegner eine elektrische Aufladung, wodurch er sich selbst und weiteren Gegnern jede Sekunde Schaden zufügt. Wird der Gegner getötet, springt Sturmjäger auf einen weiteren Gegner über und erhält zusätzlich Bonusschaden. Diese Boni greifen auch, wenn Sturmjäger erneut auf denselben Gegner angewendet wird.
  • Sicherungs-Unterstützung: Wird die unterstützte Fertigkeit eingesetzt, gewährt sie eine Schadensreduktion.
  • Stählungs-Unterstützung: Wenn das Seneschall-Konstrukt die unterstützte Fertigkeit einsetzt, erhältst du Stählung. Fertigkeiten mit geringerer Angriffsgeschwindigkeit und Fertigkeiten mit Abklingzeiten erhöhen die gewährte Menge an Stählung.
  • Bruch-Unterstützung: Von der unterstützten Fertigkeit verursachter Schaden zerstört gegnerische Barriere-Effekte sofort. Zudem besteht eine Chance, Gegner 2 Sekunden lang verwundbar zu machen.
  • Adrenalinschub(Leitstein): Du verabreichst einen schnellen Adrenalinschub, wodurch dein Spielercharakter vorübergehend Bonusschaden verursacht.
  • Initiativ-Unterstützung: Die unterstützte Fertigkeit bewegt das Seneschall-Konstrukt dazu, sich zum Ziel zu teleportieren, falls es außer Reichweite ist. Kann nur einmal alle paar Sekunden auftreten.
  • Dauer-Unterstützung: Die Dauer unterstützter Fertigkeiten wird erhöht.
  • Taktische-Unterstützung: Die Abklingzeit der unterstützten Fertigkeit wird verringert.

Aktive Fertigkeiten beim Mizzard Build

Icon Fertigkeit
Flammenschild

Abklingzeit: 20 Sek.
Hüllt Euch 2 Sek. lang in Flammen und verbrennt Gegner in der Nähe für X Schaden pro Sekunde zu.

Solange Flammenschild aktiv ist, seid Ihr immun.

Teleportation

Abklingzeit: 10 Sek.
Verwandelt Euch in einen Blitz und werdet unaufhaltsam. Ihr schnellt zum Zielort und verursacht bei der Ankunft X Schaden um Euch herum.

Eisrüstung

Abklingzeit: 20 Sek.
Um Euch bildet sich 6 Sek. lang eine Eisbarriere, die Schaden in Höhe von 30% Eures Basislebens (126) absorbiert. Während Eisrüstung aktiv ist, wird 10% Eures verursachten Schadens der Barriere hinzugefügt.

Frostnova

Abklingzeit: 15 Sek.
Entfesselt einen Froststrom, der Gegner um Euch herum 2 Sek. lang einfriert.

Blizzard

Manakosten: 36
Beschwört einen eisigen Blizzard, der X Schaden verursacht und Gegner kontinuierlich 8 Sek. lang für 18% unterkühlt.

Meteor

Manakosten: 36
Beschwört einen Meteor, der am Zielort einschlägt und X Schaden verursacht. Meteor verbrennt im Verlauf von 3 Sek. den Boden und verursacht X Schaden.

Passive Fertigkeiten beim Mizzard Build

Icon Fertigkeit
Tiefgefroren

Abklingzeit: 60 Sek.
Umhüllt Euch in Eis und werdet 4 Sek. lang immun, wobei Ihr kontinuierlich X Schaden verursacht und Gegner für 20% einfriert. Wenn Tiefgefroren abläuft, verursacht es zusätzlich X Schaden.

Bei erneutem Wirken von Tiefgefroren wird der Effekt frühzeitig beendet.

Mächtige Abwehr

Nach dem Wirken einer Fertigkeit, die keine Basisfertigkeit ist, erhaltet Ihr 3 Sek. lang 2% Widerstand gegen alle Schadensarten und 1% zusätzlichen Widerstand gegen die Schadensart dieser Fertigkeit.

Einklang der Elemente

Glückstreffer: Kritische Treffer verfügen über eine Chance von bis zu 5%, die Abklingzeit einer Eurer defensiven Fertigkeiten abzuschließen. Kann nur einmal alle 10 Sek. auftreten.

Glaskanone

Ihr verursacht 6% mehr Schaden, aber erleidet 3% mehr Schaden.

Ausrichtung der Elemente

Ihr erhaltet eine Schadensreduktion von 1% gegen Elitegegner für jede Sekunde, in der Ihr keinen Schaden durch einen von ihnen erleidet, bis maximal 40%.

Manaschild

Jedes Mal, wenn Ihr 100 Mana verbraucht, erhaltet Ihr 5 Sek. lang 5% Schadensreduktion.

Schutz

Wenn Ihr eine Abklingzeit nutzt, erhaltet Ihr 2 Sek. lang eine Barriere in Höhe von 10% Eures maximalen Lebens (0).

Innere Flammen

Eure Pyromaniefertigkeiten verursachen 3% mehr Schaden, solange Ihr gesund seid.

Verschlingende Feuersbrunst

Ihr fügt brennenden Gegnern 10% mehr kritischen Trefferschaden zu. Wenn sie außerdem bewegungsunfähig sind, erhöht sich dieser Bonus auf 25%.

Permafrost

Frostfertigkeiten fügen Elitegegnern 5% mehr Schaden zu.

Raureif

Ihr fügt unterkühlten Gegnern 3% mehr Schaden und eingefrorenen Gegnern 6% mehr Schaden zu.

Eisige Berührung

Ihr fügt verwundbaren Gegnern 4% mehr Kälteschaden zu.

Esus Wildheit

Euer kritischer Trefferschaden mit Feuer erhöht sich gegen Gegner mit mehr als 50% Leben um 25%. Eure kritische Trefferchance mit Feuer erhöht sich gegen Gegner mit weniger als 50% Leben um 5%.

Wenn Ihr einen Gegner mit einem kritischen Treffer tötet, werden 3 Sek. lang beide Boni gegen alle Gegner gewährt.


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder Diablo Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.




Kommentare:

Geschrieben von Gast am 24.02.2024 um 10:28

Hab es gefunden, sorry

Geschrieben von Gast am 24.02.2024 um 10:26

Übersehe ich etwas oder wo findet sich das Paragonboard zu diesem Build?

Geschrieben von Gast am 31.01.2024 um 18:13

Hey, du hast deep freeze im skill tree und dafür ein aspect an der offhand. aber ich sehe nicht, dass du deep freeze in der skill bar hast - oder bin ich jetzt völlig blind. baue mir daher mal ne variation und packe glacial blind auf off hand und juggernaut auf das amu. noch ne frage: habe nur tal unique ring: was wwürdest für eine alternative als 2. ring dann vorschlagen

Geschrieben von Gast am 31.01.2024 um 17:20

Der Aspekt Tieffrieren ist ja unter Aspekten aufgeführt. Aber Tiefgefroren selbst, wird als passive Fertigkeit angegeben. Und das funktioniert nicht. Weil Tieffrieren eine Ultimative Fertigkeit ist. So wie es hier steht, bräuchte man 7 Slots für Fertigkeiten.

Geschrieben von Gast am 31.01.2024 um 16:08

Es geht hierbei nur um den Aspekt Tieffrieren (gefrorene Tundra). Dieser vergrößert den Radius der Eisstacheln die der Blizzard erzeugt

Geschrieben von Gast am 30.01.2024 um 13:56

Tiefgefroren ist keine passive Fertigkeit. Wie soll das Tieffrieren in dem Build funktionieren?

Datenschutz / Impressum / Umweltschutz / Privatsphäre

© 2003-2024 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

Diablo 3, Diablo 4, Diablo Immortal, Diablo 2 Resurrected and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.