Diablo 4: Season 4: Start, Ende und Seasonthema

Geschrieben von Telias am 13.05.2024 um 08:23

Die dritte Saison von Diablo 4 endet am 14. Mai 2024. Da der Saisonübergang am selben Tag stattfindet, ist somit auch der Start von Season 4 in Diablo 4 am 14. Mai. Das Ende von Season 4 ist voraussichtlich Mitte August. Die vierte Saison ist die bisher größte Saison in Diablo 4. Zu Season 4 gehören umfangreiche Klassenanpassungen sowie mehrere große neue Inhalte.

Zauberer Klassenupdate

Wann beginnt Season 4 in Diablo 4? Die vierte Saison in Diablo 4 beginnt am 14. Mai 2024.

PTR - öffentlicher Test für Season 4

Nachdem es bei den ersten drei Saisonen immer wieder zu Problemen gekommen ist, hat Blizzard nun endlich entschieden die Inhalte von Season 4 auf den PTRs zu testen. Die Testphase findet vom 2. bis 9. April statt. Wir erhalten dabei einen Level 100 Boost und 100.000.000 Gold, sodass wir Endgame-Builds gut testen können.

Season 4 Klassenguides

Aktuelle Guides zu allen Klassen findet ihr bei unserer Übersicht zu den Klassenguides für Season 4.

Season 4 Seasonthema

Das Seasonthema in der vierten Saison sind die Eisenwölfe. Es handelt sich um eine Fraktion, mit der wir zusammen in Höllenfluten farmen und dabei Ruf sammeln. Die Eisenwölfe haben mehrere Ruf-Stufen, und auf jeder Ruf-Stufe werden wir mit Ausrüstung, kosmetischen Gegenständen und Handwerksmaterialien belohnt.

Ausrüstungsset bei der Seasonreise

Bei der Seasonreise in der vierten Saison bekommt erstmals jede Klasse ein bestimmtes Klassenset als Belohnung. Die Seasonreise war jedoch während der Testphase nicht verfügbar, sodass wir nicht wissen wann diese Sets freigeschaltet werden oder wie stark sie sind.

Grundlegende Updates

Das Spiel wird eine Reihe ungenutzter Affixe entfernen und die Gesamtzahl der Affixe auf Ausrüstung reduzieren. Zudem werden in Weltstufe 3 nur Heilige Gegenstände und in Weltstufe 4 Ahnengegenstände erscheinen. Ein bemerkenswertes Feature ist die Handelbarkeit fallengelassener legendärer und einzigartiger Gegenstände.

Weitere bedeutende Änderungen in Season 4

  • Gegner der Stufe 95+ werden ausschließlich Ausrüstungsgegenstände der Stufe 925 fallenlassen.
  • Das Edelstein-System wurde vereinfacht, und Edelsteine sind jetzt wertvoller beim Verkauf.
  • Die Kosten für das Verzaubern von Gegenständen werden begrenzt, und das Materialsystem wurde vereinfacht.
  • In den Weltstufen 1 und 2 werden mehr einzigartige Gegenstände fallengelassen, und Uber Uniques können ab Weltstufe 3 von Gegnern der Stufe 55+ fallengelassen werden.

Kodex der Macht

Der Kodex der Macht ermöglicht es, alle legendären Aspekte zu finden und durch das Aufheben von legendären Gegenständen aufzuwerten. Diese Aspekte können bis zu 16 Mal aufgewertet werden, wobei nur in Weltstufe 4 Gegenstände mit gewürfeltem Maximalwert erscheinen.

Härtung

Das neue Härtung-System erlaubt es Spielern, spezifische Affixe zu Ausrüstungsteilen hinzuzufügen. Die Härtung-Handbücher enthalten vier mögliche Affixe, von denen eines zufällig angewendet wird. Die Handbücher sind überall im Spiel auffindbar.

Diablo 4 Härtung

Größere Affixe und Vollendung

Größere Affixe, die mächtigsten Affix Rolls im Spiel, erhöhen die Werte um einen Faktor von 1,5. Sie sind exklusiv für legendäre oder einzigartige Gegenstände verfügbar. Zusätzlich führt das Vollendungs-System eine Methode zur Aufwertung von Gegenständen ein, bei der jedes vierte Upgrade einen Affix signifikant erhöht.

Diese Neuerungen zielen darauf ab, das Spielerlebnis in Diablo 4 durch vereinfachte Systeme und verbesserte Itemization zu bereichern.

Hardcore-Modus Änderungen

Um die Herausforderung und die Bedeutung strategischen Spielens zu erhöhen, wird das "Elixier der Todesflucht" dauerhaft aus dem Spiel entfernt. Zudem wird das "Flammenschild" einem Rework unterzogen, um seine Funktion als Todes-Cheat-Mechanik zu reduzieren. Diese Änderungen zielen darauf ab, die Intensität und den Nervenkitzel des Hardcore-Modus zu steigern.

Endgame Content und Höllenflut-Updates

Höllenflut-Events werden nun auch in den Weltstufen 1 und 2 verfügbar sein, wobei die Feinddichte erhöht wird. Spieler können eine Bedrohungsanzeige füllen, um zusätzliche Feinde zu beschwören, was zu einem dynamischeren und herausfordernderen Kampferlebnis führt.

Boss-Updates

Eine spannende Neuerung ist der Bosskampf gegen den Weltboss Uber Andariel, der dieselben Beute-Optionen wie Uber Duriel bietet. Dieses Update verspricht eine neue Herausforderung für Spieler, die nach hochwertiger Ausrüstung streben.

Diablo 4 Uber Andariel

Neuer Endgame Content - Die Grube

Die Grube, eine neue Ergänzung zum Endgame-Content, bietet Spielern die Möglichkeit, Materialien für die Vollendung, ein neues Handwerkssystem, zu sammeln. Zudem werden Stygian-Steine fallengelassen, die zur Beschwörung von Level 200 Uber-Bossen genutzt werden können. Die Grube kann allein oder als Gruppe betreten werden und verspricht wertvolle Belohnungen für diejenigen, die die Herausforderungen meistern können.

Diablo 4 Grube

News-Beiträge zum Thema

Diablo 4: Der stärkste Druiden-Build für Season 4 - Tornado! (29.05.2024)
Diablo 4: Der Tornado-Build des Druiden dominiert auch weiterhin in Season 4 die Tierlisten. Alles was Ihr benötigt um den Tornado-Druide erfolgreich zu meistern, erfahrt Ihr in diesem Guide!

Sperrfeuer-Build in Diablo 4 Season 4 – Schnelles Farmen und Leveln! (28.05.2024)
Der Sperrfeuer-Build ist einer der schnellsten Farming Builds in Season 4! Wir zeigen euch, welche Ausrüstung und Talente ihr für den Sperrfeuer Jäger benötigt!

Diablo 4: Effizientes Masterworking – So viele Durchläufe braucht ihr! (26.05.2024)
Diablo 4: Zeit ist Gold! Habt ihr euch schonmal gefragt wie viel Zeit und Durchläufe ihr in der Grube braucht um eure Items vollständig zu Vollenden? Wir verraten es euch!

Blizzard schickt Emails mit Statistiken zu Diablo 4 Season 3 an Spieler (25.05.2024)
Blizzard versendet Emails mit persönlichen und globalen Statistiken an Spieler, die an Season 3 von Diablo 4 teilgenommen haben, inklusive Infos zu gespielten Stunden, erreichten Herausforderungen und mehr.

Patchnotes zu allen Diablo 4 Hotfixes (24.05.2024)
Die offiziellen Patchnotes aller Hotfixes für Diablo 4 mit Fehlerbehebungen und Klassenanpassungen im Überblick.

Diablo 4: Totenbeschwörer Golem-Build ist der stärkste Boss-Killer in Season 4! (23.05.2024)
Der Totenbeschwörer bleibt seit dem PTR unangefochten in Bosskämpfen. Blizzard entschied sich für keine Degradierung des Dienerkommandanten und somit ist und bleibt der Golem-Build der stärkste Boss-Killer in Season 4!

Fazit zur Season 4 von Diablo 4 (19.05.2024)
Erfahre mehr über die Highlights und Herausforderungen der vierten Season von Diablo 4 und wie sie das Spielerlebnis revolutioniert haben.

Diablo 4 Season 4: So farmst du die besten Items! (17.05.2024)
In unserem neuen Farmguide für Season 4 zeigen wir euch, wie ihr an die besten Items kommt und dass auch das Handeln von Items eine Option ist.

Diablo 4: Bei diesen Bossen gezielt Unique-Items farmen! (17.05.2024)
Diablo 4 bringt mit Season 2 gezieltes Farmen von einzigartigen Gegenstände mit ins Spiel. Wie Ihr diese Bosse beschwört diverse einzigartigen Gegenstände erhaltet, erfahrt Ihr in diesem Guide!

Diablo 4: Effizient Gold und Materialien farmen in Season 4! (16.05.2024)
Diablo 4: In Season 4 ist Gold ein wichtiger Bestandteil für die Vollendung der Gegenstände. In diesem Guide zeigen wir euch, wie Ihr am effizientesten an Gold und Materialien farmt!

Datenschutz / Impressum / Umweltschutz / Privatsphäre

© 2003-2024 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

Diablo 3, Diablo 4, Diablo Immortal, Diablo 2 Resurrected and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.