Diablo ›› Diablo Immortal ›› Welt ›› PvP

Diablo Immortal: PvP

Geschrieben von Telias am 19.02.2021 um 10:32

Allgemeines zu PvP-Kämpfen

Bei den Proving Grounds sind PvP-Kämpfe mit Teams aus bis zu 4 Spielern in Diablo Immortal möglich. Erfolgreiche Gruppen erwarten besondere Belohnungen.

Zurück zur Übersicht

Proving Grounds

Das PvP-Gebiet in Diablo Immortal nennt sich Proving Grounds und ist im Nordosten von Bilefen zu finden. In dieser offenen Kampfarena finden alle drei Stunden PvP-Kämpfe zwischen Spielern des gleichen Schwierigkeitsgrades statt. Wer also z.B. Hölle 1 als Schwierigkeitsgrad ausgewählt hat, trifft auf gleichwertige Gegner.

Das Ziel in der PvP-Arena ist die Beute in der Nephalemtruhe. Wer sie zuerst öffnet, hat den Kampf gewonnen. Die Truhe wird jedoch von NPCs bewacht, sodass es nicht möglich ist sie einfach zu öffnen. In der Arena hat jeder Spieler nur ein Leben. Wer stirbt wird automatisch aus der Kampfarena teleportiert und kann nicht mehr zurückkehren.

Proving Grounds in einer Gruppe

Spieler in einer Gruppe können sich nicht gegenseitig Schaden zufügen. Es ist wichtig, dass sich alle Spieler beim Sieg in der Arena befinden. Gruppenmitglieder die bereits gestorben sind bekommen nämlich keine Beute.

Zurück zur Übersicht

Proving Grounds Belohnungen

Alle überlebenden Spieler des siegreichen Teams bekommen Beute aus der Nephalemtruhe. Ab dem Schwierigkeitsgrad Hölle befindet sich garantiert ein legendärer Gegenstand in dieser Truhe, sowie der Rohstoff Enchanted Dust.

Zurück zur Übersicht

© 2003-2021 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

Diablo 3, Diablo 4, Diablo Immortal, Diablo 2 Resurrected and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum