Diablo Immortal: Umschmieden

Geschrieben von Telias am 19.02.2021 um 10:32

Allgemeines zum Umschmieden in Diablo Immortal

Beim Umschmieden werden in Diablo Immortal ausgewählte Werte und magische Effekte auf Ausrüstungsgegenständen durch neue ersetzt. Für das Umschmieden gelten gewisse Voraussetzungen und Regeln.

Umschmieden freischalten

Das Umschmieden wird ab Stufe 6 eines Gegenstandes freigeschaltet. Da nur Gegenstände auf primären Ausrüstungsplätzen Stufe 6-20 aufgewertet werden können, ist das Umschmieden bei Gegenständen auf sekundären Ausrüstungsplätzen nicht möglich. Die primären Ausrüstungsplätze sind wie folgt:

  • Kopf
  • Schultern
  • Körper
  • Beine
  • Waffenhand
  • Nebenhand

Umschmiedesteine

Das Umschmieden erfolgt durch so genannte Umschmiedesteine. Die zwei unterschiedlichen Steine werden bei einem Händler für die Währung Ewige Kugel zum Kauf angeboten. Der einfach Umschmiedestein kostet 100 Ewige Kugel und tauscht einen Wert einen zufälligen anderen Wert. Ist man mit dem neuen Wert oder magischen Effekt nicht einverstanden, kann man auch den alten behalten. Bei den speziellen Umschmiedesteinen, welcher 200 Ewige Kugeln kostet, hat man die Möglichkeit den Effekt einer bestimmten Kategorie zu erhalten.

Zurück zur Übersicht

© 2003-2021 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

Diablo 3, Diablo 4, Diablo Immortal, Diablo 2 Resurrected and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum