PTR - Das wird generft

Geschrieben von jessi am 18.05.2020 um 06:50
Kommentare (11)

Mit dem nächsten Patch 2.6.9 und der Season 21 werden auch ein paar Sachen abgeschwächt. Besonders hart trifft es den Hexendoktor & Kreuzritter.

Diablo 3 - PTR: Das wird generft (Season 21)


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder Diablo 3 Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.




Kommentare:

Geschrieben von Gast am 21.05.2020 um 20:56

finde das alles schwachsinn die haun was raus und wenn die spieler irgendwie da ne spielweise finden wird wieder alles genervd . immer dieses rumgeschraube einfach zum kotzen und

Geschrieben von Gast am 18.05.2020 um 19:30

Ich habe auch den Eindruck, dass die Rathmas unterm Strich noch stärker werden. Wie du schon gesagt hast der interne cooldown wird sich nicht so radikal bemerktbar machen. Die gebufften Schultern schon und dadurch kann man ja nun mit "Lebenstransfer" spielen also halten die Magier noch länger. Naja mal sehen bestimmt wieder eine Season dann wird nachgenerft...

Geschrieben von Gast am 18.05.2020 um 18:40

Man hat den Eindruck, dass hier fast nurnoch Leute kommentieren, die sogar für n Praktikanten-Job zu unterqualifiziert sind.

Das ist enorm viel Arbeit was ihr da fordert.. (Siehe mein Kommentar unter den PTR Patch 2.6.9 Beitrag)

Bei euch kann man sich nur an den Kopf fassen..

Geschrieben von Gast am 18.05.2020 um 14:07

Ein Glück spiel ich Monk. =)

Geschrieben von Gast am 18.05.2020 um 10:13

Statt zu nerfen sollte Blizzard lieber mal die anderen Sets gescheit anpassen.
Man hat den Eindruck das da einfach nur ein gelangweilter Praktikant nach belieben einfach irgendwas ändert und sich keine wirklichen Gedanken macht!

Gehört wohl zur Fraktion derer, die ihren Job schon innerlich gekündigt haben und sollte sich besser was neues suchen und somit denen das Feld überlassen, die sich mit Gaming und Spieler- bzw. Fanwünschen auskennen.

Kurz gesagt, nerfen nervt!

Geschrieben von Gast am 18.05.2020 um 09:20

Es wird gemeckert und jede se xxx wird gespielt egal obs ist oder net,ich spiel seit 2 Seasions nicht mehr aus guten gründen wie mann es ja wieder sieht.
gibt zurzeit gute alternativen wie lost ark(da wird d4 probs bekommen)volerant oder last epoch.
Wolcen naja wer hoch pokert und meint das wolcen es schaffen wird nach den ganzen probs liegt hier auch falsch unspielbar in 2er,3er oder 4er gruppe.

Geschrieben von Gast am 18.05.2020 um 08:11

Mit dem Wegfall des letzten Season Thema wir auch das neue Hydra Set generft, weil man nicht mehr zwei Waffen ausrüsten kann. Ich sehe das nerfen allgemein als Balance Ausgleich. Das einzige was mich nervt sind diese unüberlegten Kommentare, die nicht Mal sachlich was dazu schreiben, immer nur über den Tellerrand schauen. #nohate #noflame

Geschrieben von Gast am 18.05.2020 um 08:11

Mit dem Wegfall des letzten Season Thema wir auch das neue Hydra Set generft, weil man nicht mehr zwei Waffen ausrüsten kann. Ich sehe das nerfen allgemein als Balance Ausgleich. Das einzige was mich nervt sind diese unüberlegten Kommentare, die nicht Mal sachlich was dazu schreiben, immer nur über den Tellerrand schauen. #nohate #noflame

Geschrieben von Gast am 18.05.2020 um 08:11

Mit dem Wegfall des letzten Season Thema wir auch das neue Hydra Set generft, weil man nicht mehr zwei Waffen ausrüsten kann. Ich sehe das nerfen allgemein als Balance Ausgleich. Das einzige was mich nervt sind diese unüberlegten Kommentare, die nicht Mal sachlich was dazu schreiben, immer nur über den Tellerrand schauen. #nohate #noflame

Geschrieben von Gast am 18.05.2020 um 07:31

Sorry aber zuiemlich dümmlicher Kommentar...
Ich schätze mal gerade beim WD war das wohl so nicht geplant

Geschrieben von Gast am 18.05.2020 um 07:03

Byebye WD, Byebye Crusader...
Wenn Blizz keine Idee mehr hat, wird generft.

Diablo 4


© 2003-2020 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

Diablo 3 and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum