Widerstände in Diablo 2 Resurrected und Immunitäten brechen

Geschrieben von Telias am 21.10.2021 um 06:30
Kommentare (4)

Mit jedem Schwierigkeitsgrad verringern sich unsere Widerstände in Diablo 2 Resurrected. Doch das ist nicht das größte Problem. Die Widerstände unserer Gegner steigen wiederum mit jedem Schwierigkeitsgrad. Vor allem in Hölle bekommen wir es mit vielen Monstern zu tun, die gegen ein oder maximal zwei Elemente immun sind. Was dies bedeutet und was wir dagegen tun können erklären wir in diesem Guide zu den Immunitäten in Diablo 2 Resurrected.

Was sind Immunitäten in Diablo 2 Resurrected? Mit 100% oder mehr Widerstand gegen ein Element gelten Gegner als immun gegen dieses Element. Die Grenzen nach oben sind nahezu offen. Die Widerstände einiger Gegner liegen bei über 200.

Immunitäten Modifikatoren

Als ob die hohen Widerstände der Gegner nicht langen würden, gibt es zudem auch noch Modifikationen, mit denen die Widerstände noch weiter in die Höhe getrieben werden. Manchmal werden Monster erst durch diese Widerstände immun gegen ein Element.

  • Steinhaut: Erhöht den physischen Widerstand um 75%.
  • Feuer-Verzauberung: Erhöht den Feuerwiderstand um 75%.
  • Kälte -Verzauberung: Erhöht den Kältewiderstand um 75%.
  • Blitz-Verzauberung: Erhöht den Blitzwiderstand um 75%.
  • Magieresistenz: Erhöht Feuer- Blitz- und Kältewiderstand um 40%.
  • Geist-Treffer: Erhöht Feuer- Blitz- und Kältewiderstand um 20%.

Immunitäten in Diablo 2 Resurrected brechen

In Diablo 2 Resurrected gibt es vier Klassenfähigkeiten mit denen wir die Widerstände von Gegnern senken. Schaffen wir es einen Widerstand unter 100 zu bringen, wird dieser damit gebrochen.

  • Überzeugung - Paladin
    Mit Überzeugung werden Feuer- Kälte und Blitzwiderstand um bis zu 150% verringert. Diese offensive Aura vom Paladin wird beim Runenwort Unendlichkeit als Affix aktiv, weshalb diese Waffe oft beim Söldner ausgerüstet wird.
  • Widerstandsschwund - Totenbeschwörer
    Mit Widerstandsschwund werden Feuer- Kälte- Blitz- und Giftwiderstand um bis zu 70% verringert.
  • Verstärkter Schaden - Totenbeschwörer
    Mit Verstärkter Schaden wird der physische Widerstand um bis zu 100% verringert. Verstärkter Schaden gibt es als Affix beim Runenwort Brand auf einem Bogen.
  • Altern - Totenbeschwörer
    Mit Altern wird der physische Widerstand um bis zu 50% verringert. Diesen Fluch finden wir als Affix auf den beiden Runenwörtern Wut und Gesetzesbringer.

Die letzten beiden Flüche vom Totenbeschwörer stapeln nicht miteinander, weshalb Verstärkter Schaden effektiver ist.

Abgesehen davon gibt es Affixe auf Ausrüstungsgegenständen mit denen wir den Widerstand senken können. Nachfolgend alle Runenwörter mit entsprechenden Affixen.

Berechnung der Widerstandsverringerung

Bei der Widerstandsverringerung gibt es einen Hacken. Sind die Widerstände bei einem Gegner exakt bei 70%, werden sie durch den Widerstandsschwund vom Totenbeschwörer auf 0 gebracht. Sind die Widerstände hingegen bei 170%, werden sie nur auf 156% verringert. Das liegt daran, dass sämtliche Widerstandsverringerungen bei einem Gegner, der immun ist (100%+ Widerstand), nur noch zu 1/5 berechnet werden. Die maximalen Widerstandsverringerungen schauen wie folgt aus:

  • Widerstandsverringerungen bei normalen Gegnern
    • Feuer- Blitz- und Kältewiderstand: 220%
    • Physischer Widerstand: 100%
    • Giftwiderstand: 70%
  • Widerstandsverringerungen bei immunen Gegnern (1/5)
    • Feuer- Blitz- und Kältewiderstand: 44%
    • Physischer Widerstand: 20%
    • Giftwiderstand: 14%

Zum Verständnis ein Beispiel. Mit Überzeugung verringern wir Feuer- Blitz- und Kältewiderstand um 150% und mit Widerstandsschwund um weitere 70%, was insgesamt 220% entspricht. Bei einem immunen Gegner werden nur 1/5 berechnet, was insgesamt 44% entspricht. Hat also ein Gegner höhere Widerstände als 144%, ist es für uns nicht möglich seine Immunität zu brechen.

Gegner mit den stärksten Immunitäten in Diablo 2 Resurrected

Nachdem wir nun wissen was Immunitäten sind und wie wir sie in Diablo 2 Resurrected brechen können, gehen wir nun auf die Gegner ein. Wichtig ist dabei wie hoch die Widerstände im Endgame sind. Eines ist ganz klar zu erkennen. Das Element mit dem wir es am schwersten haben ist Kälte, da sehr viele Gegner einen so hohen Widerstandswert haben, dass wir die Immunität nicht brechen können. Gegner mit Feuerimmunität sind schon viel seltener, aber dennoch vorhanden. Am wenigsten gibt es Gegner mit Blitzwiderstand. Wer es genau wissen möchte wirft einen Blick auf die Tabellen vom Diablo Archiv.

Was macht man in Diablo 2 Resurrected bei Gegnern mit Immunitäten? Idealerweise hat man einen Build bei dem man mit zwei verschiedenen Elementen Schaden austeilt. Hilfreich ist auch der Söldner, der meist physischen Schaden austeilt und die Widerstände der Gegner mit Unendlichkeit verringert. Wir haben außerdem die Möglichkeit einen Totenbeschwörer-Stab mit passendem Fluch als Zweitwaffe auszustatten, mit dem wir Gegner bei Bedarf verfluchen. Beim schnellen farmen lohnt es sich aber einfach Gegner auszulassen.


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder Diablo Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.




Kommentare:

Geschrieben von Gast am 28.10.2021 um 11:10

Na so kompliziert ist das nicht. Da musste erstmal poe zocken. Als ich da neu eingestiegen bin, war ich nur am recherchieren. Poe ist auch cool, d3 auf seine eigene Weise auch. Aber d2 gefällt mir immer noch am besten. Das hab ich auch gleich gemerkt als ich es wieder angefangen hab. :)

Geschrieben von Gast am 24.10.2021 um 20:36

die sollen lieber mal endlich alle botspieler und cheater raushaun wenn ich bestenliste 4 spieler gucke.. platz 1 der hat über 9200 para ! vor allem in 3 monaten saison . nie und niemals ! haut endlich diese beschei..er raus blizzard !

Geschrieben von Gast am 23.10.2021 um 22:05

viel zu kompliziert alles bei diablo 2 macht 0 spaß da muss man ja studieren vorher um da durchzublicken ne bleibe lieber bei d3 macht mehr fun

Geschrieben von Gast am 22.10.2021 um 10:18

Bei deinen Söldner Guide ist ein kleiner Fehler drin.

Die Aura vom Akt2 Merc Norm und Hölle ist Trotz=Erhöhte Defense. Du hast da Reinigung. :) Sry das ich es hier schreibe. Dort geht leider nicht. Lösch den Kommentar von mir wieder wenn du es geändert hast.


© 2003-2021 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

Diablo 3, Diablo 4, Diablo Immortal, Diablo 2 Resurrected and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum