Diablo IV Entwickler klären über Open World Design, Weltkarte und Ruf System auf

Geschrieben von Swallace am 15.11.2022 um 11:28
Kommentare (2)

Diablo General Manager Rod Fergusson und Game Director Joe Shely sprachen im IGN-Interview über die Entwicklung und den aktuellen Stand von Diablo IV. IGN veröffentlicht das Interview schrittweise auf Youtube und hat unlängst einen Teil hochgeladen, in dem über das Open World Design, seinen Effekt auf die Kampagne, die brandneue Weltkarte und das Ruf-System aufgeklärt wurde. Die vorangegangenen Teile findet ihr hier in zusammengefasster Form:

Fergusson und Shely im Interview

Weltkarte

  • Bei der Entwicklung floss viel Mühe in die Gestaltung der Weltkarte. Wichtige geografische Informationen sollten auf der Karte dargestellt werden ohne dabei die Spieler zu überfordern.
  • Das Design der Weltkarte verschmilzt mit Diablo IV's Fantasy-Welt und sieht dabei wie eine alte Karte aus.

Open World und Kampagnen Design

  • Die offene Welt von Diablo IV folgt nicht den Regeln des organischen Open-World-Designs wie in Breath of the Wild. Die Geschichte des Spiels ist linear, aber auch "verzweigt", so dass man beim Durchspielen der Kampagne die freie Wahl hat.
  • Nach dem Prolog können die Spieler frei zwischen den Akten der Kampagne wählen.
  • Neben der Kampagne gibt es auch Nebenquests
  • Das Open-World-Design ist auf Kampf ausgerichtet, wodurch man zu jedem Zeitpunkt in der Open World angreifbar sein soll und die Monsterdichte relativ hoch ist.

Renown-System

  • Das Ruf-System von Diablo IV passt sehr gut zum Open-World-Design von Diablo IV und bietet eine Möglichkeit, Spieler für aktives Erforschen zu belohnen, während sie die Kampagne durchspielen.
  • Das Renown-System sorgt dafür, dass man die Fertigkeitspunkte auch für zukünftige Charaktere erhält und nicht nur den aktuellen Char.

Quelle: Wowhead


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder Diablo Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.




Kommentare:

Geschrieben von Gast am 18.11.2022 um 19:36

Ja, schließe mich da an.

Geschrieben von Gast am 16.11.2022 um 05:30

Diablo ist für mich ein absolutes Sologame.Ich möchte es alleine durch spielen können ohne mir eine Gruppe suchen zu müssen.Zwangs PvP wäre für mich persönlich ein Grund das Spiel nicht zu kaufen.

© 2003-2022 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

Diablo 3, Diablo 4, Diablo Immortal, Diablo 2 Resurrected and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum /