Diablo Immortal: Markt / Auktionshaus

Geschrieben von Telias am 06.04.2021 um 13:32

Allgemeines zum Markt in Diablo Immortal

Beim Markt handelt es sich um eine Ingame-Handelsplattform in Diablo Immortal. Bei diesem Spiel gibt es kein Echtgeld-Auktionshaus, so wie es einst in Diablo 3 gab. Spieler können auf dem Markt bestimmte Gegenstände für Gold und Platin handeln. Platin gilt als Währung für die Waren selbst. Der Markt selbst verlangt geringe Gold-Kosten für die Listung eines Gegenstandes. Wird der Gegenstand innerhalb von 48 Stunden verkauft kommen 15% des Warenwerts als Gold-Provision hinzu. Ansonsten wird der Gegenstand an den Verkäufer zurückgeschickt.

Diablo Immortal Markt / Auktionshaus

Für jeden Gegenstand, den man beim Markt zum Kauf anbietet, bekommt man einen vorgeschlagenen Preis angezeigt. Das System versucht den Wert des Gegenstandes, aufgrund letzter Aktivitäten im Mark zu errechnen.

Seltene Gegenstände

Legendäre Edelsteine und Fertigkeitssteine werden als seltene Gegenstände im Markt gehandelt und haben besondere Regeln. Sie werden 12 Stunden lang angezeigt, bevor sie zum Kauf bereitstehen. Seltene Gegenstände haben außerdem einen größeren Handelsbereich.

Handelbare Gegenstände im Markt

In Diablo Immortal sind nur bestimmte Gegenstände handelbar. Rüstung und Waffen gehören nicht dazu. Im Markt handelbar sind folgende Gegenstände.

Diablo Immortal Markt / Auktionshaus Diablo Immortal Markt / Auktionshaus Diablo Immortal Markt / Auktionshaus Diablo Immortal Markt / Auktionshaus
Zurück zur Übersicht

© 2003-2021 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

Diablo 3, Diablo 4, Diablo Immortal, Diablo 2 Resurrected and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum